hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

tomdesign
Beiträge: 1
21. Mai 2003, 00:37
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(778 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF aus Quark 4.11 drucken und belichten


da ist ein Problem ? ich habe in eine Quark-Datei ein PDF in einem Bildrahmen plaziert. Bei der Belichtung (CTP) wurde nur eine Screendarstellung belichtet und gedruckt. Die Druckerei behauptet das es nicht möglich sei ein PDF zu belichten (nur über Konvertierung in ein EPS). PS-Drucker und Best-Proof zeigen aber eine korrekte Darstellung. Einige belichten auch ohne Probleme PDF. Wer hat gleiche Erfahrungen gemacht??? und kennt eine Lösung??? Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
21. Mai 2003, 08:08
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #36177
Bewertung:
(778 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF aus Quark 4.11 drucken und belichten


offenbar hatte die druckerei die pdf-filter-xtension nicht installiert. deshalb wurde natürlich - ähnlich wie bei eps auf nicht-ps-druckern) nur die bildschirmdarstellung gedruckt.
diese xt ist aber eh nur mit äusserster vorsicht zu geniessen! wenn du eine hohe produktionssicherheit willst, dann verwende sie nicht, sondern erzeuge von den pdf aus acrobat (datei/export/postscript oder eps...) ein eps und platziere diese in deinem layout.
grund (ganz oberflächlich): die xt ist nicht in der lage, alle pdf-version und -feature zu unterstützen.

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#36168] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
21. Mai 2003, 08:15
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #36178
Bewertung:
(778 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF aus Quark 4.11 drucken und belichten


tschuldigung, ich muss noch anfügen, dass sich die fehlende unterstützung auf onHost-separation bezieht. composite-ausgabe ist weniger bis nicht problematisch.

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#36168] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
21. Mai 2003, 22:55
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #36313
Bewertung:
(778 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF aus Quark 4.11 drucken und belichten


Eigentlich kann man PDF Dateien ganz gut belichten,habe ich schon oft gemacht, aber manchmal geht die Verknüpfung zur PDF-Datei verloren, deswegen vielleicht nur die Screendarstellung...
als Antwort auf: [#36168] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
21. Mai 2003, 23:21
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #36316
Bewertung:
(778 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF aus Quark 4.11 drucken und belichten


Hi Leute,

der Hinweis von Gremlin ist wohl war, allerdings das nun wieder pur auf die XT alleine zu reduzieren halte ich für etwas zu einfach. Leider ist es heute oft so, dass mit zu wenig Wissen Geschäft gemacht wird.
Ich versuche mich grundsätzlich mit Dienstleistern im Vorfeld abzugleichen, was möglich ist. Kommunikation ist in unserem Geschäft wichtig und Fehler können so im Vorfeld eliminiert werden.
Kein Allheilmittel aber doch zumindest ein Weg um Überraschungen auf ein Minimum zu reduzieren.
Belichten ist natürlich auch mit PDF's möglich. Am einfachsten ist es sicherlich im Vierfarbbereich, Thema InRIP-Separation. Wie das mit Sonderfarben am besten geht hat Robert schon in den verschiedensten Diskussionen ausgeführt.
Stöbere doch einfach einmal zum Thema PDF ein wenig hier und Du wirst sicherlich schnell fündig werden.
Keine wirkliche Hilfe, dennoch denke ich, dass hier schon viel zu diesem Thema diskutiert wurde.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#36168] Top
 
X