hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
"Funktioniert nicht" ist keine hinreichende Fehlerbeschreibung.
Gasperini
Beiträge: 70
4. Apr 2003, 12:14
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(1177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF mit Formulafelder und Javascript


Vorerst sorry aber ich habe Nullahnung mit Java.
Muss ein PDF-Formular erstellen mit Feldern:
1. Problem: Autom. Datumsanzeige
Mein Script:
var f = this.getField("Datum");
f.value = util.printd("dd/mm/yyyy" , new Date()) ;
Ergebnis: April 4, 2003, ich möchte aber: 4. April 2003

2. Problem:
Ich möchte die Felder definieren mit:
Arial, 10 pt., Zeilenabstand 12 pt. geht überhaupt sowas?
Für allerlei Hilfe im voraus mega Dank und sonnige Wünsche aus Bern
sendet
Pat Top
 
X
exquisitus
Beiträge: 247
4. Apr 2003, 21:10
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #30611
Bewertung:
(1177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF mit Formulafelder und Javascript


hallo Pat

hab leider keine erfahrung damit. findest du aber sicher mit googeln was dazu.

der vollständigkeit halber eine anmerkung:
Java hat mit JavaScript überhaupt gar nichts zu tun. sind zwei komplett unterschiedliche paar schuhe. JavaScript ist eine interpretierte scriptsprache wogegen Java eine kompilierte high-end programmiersprache ist.

grüssle & viel erfolg beim googeln
Steven
als Antwort auf: [#30533] Top
 
exquisitus
Beiträge: 247
4. Apr 2003, 23:12
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #30627
Bewertung:
(1177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF mit Formulafelder und Javascript


hallo nochmal

vielleicht bringt dich das weiter:
http://www.hilfdirselbst.ch/...=7&topic_id=4991

gruss
Steven
als Antwort auf: [#30533]
(Dieser Beitrag wurde von exquisitus am 4. Apr 2003, 23:13 geändert)
Top
 
Markus Walker  M 
Beiträge: 494
17. Apr 2003, 07:56
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #32168
Bewertung:
(1177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF mit Formulafelder und Javascript


1. Problem:
Wenn keine speziellen Feldformatierungen (nicht als Datu formatieren!!!) vorgenommen wurden, wird das Ergebnis 04/04/2003 sein.
Wenn das Gewünschte Ergebnis erscheinen soll, muss die zweite Zeile wiefolgt lautet:
f.value = util.printd("d. mmmm yyyy" , new Date());

«f» sollte nicht als Variabeln-Bezeichnung verwendet werden, da Acrobat dies bei seinen eigenen Scripts tut und somit unangenehme Seiteneffekte auftreten können.

2. Problem:
Arial 10 pt geht ab Acrobat 5, ist aber (noch) nicht empfehlenswert anzuwenden. Wenn Helvetica verwendet wird, bemerken das die meisten User sowieso nicht (Arial ist ein Klon von Helvetica) und die Anwendung ist Problemlos sichergestellt. Effektiv nutzt Acrobat dabei seit Version 4 Arial-MT (PS-Variante von Arial).
Den Zeilenabstand in Multi-Line-Feldern kann man apriori nicht ändern.
als Antwort auf: [#30533] Top
 
X