hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
30. Okt 2003, 10:46
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1312 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF schreiben


Hallo,
ich bekomme vom Distiller 6 folgende Meldung.

%%[ Error: typecheck; OffendingCommand: sethalftone; ErrorInfo: SpotFunction --nostringval-- ]%%
Stack:
-dict-
/fcheckloadMonitor
%%[ Flushing: rest of job (to end-of-file) will be ignored ]%%
%%[ Warning: PostScript error. No PDF file produced. ] %%

Die PS Datei wurde aus QXP 4 erzeugt. Die Datei enthält ganz "normale" Tiff's.

HARRY Top
 
X
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
30. Okt 2003, 10:57
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #56707
Bewertung:
(1312 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF schreiben


Harry,

tritt der Fehler nur bei der Verarbeitung im Acrobat Distiller 6.0 auf oder konnten Sie testen, ob auch eine ältere Distiller-Version diesen Fehler produziert? Wenn dies der Fall wäre, dann liegt tatsächlich ein PostScript-Fehler vor, der im Bereich der Rastereinstellungen zu suchen wäre.
Wenn der Fehler allerdings Version 6.0 spezifisch ist, dann wäre meine erste Frage: Haben Sie Norton AntiVirus installiert?

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#56702] Top
 
UK
Beiträge: 431
30. Okt 2003, 11:05
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #56709
Bewertung:
(1312 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF schreiben


Hallo Robert.

der Fehler tritt auch im 5er auf. Norton ist nicht installiert.


und tschüss
HARRY
als Antwort auf: [#56702] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
30. Okt 2003, 11:25
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #56712
Bewertung:
(1312 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF schreiben


Hallo Harry,

nun dann liegt wohl tatsächlich ein PostScript-Fehler vor (der auch in einem anderen Interpreter/Ausgabesystem auftreten würde).
Irgendwie hat sich eine korrupte Definition der Rasterpunktform eingeschlichen. Kann es sein, dass Sie wider aller Empfehlungen nicht mit der Acrobat Distiller PPD sondern mit einer Ausgabegeräte PPD-Datei drucken?
Ansonsten könnte sich evtl. fehlerhafte Raster-Definitionen in einer platzierten EPS-Datei befinden.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#56702] Top
 
UK
Beiträge: 431
30. Okt 2003, 12:44
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #56730
Bewertung:
(1312 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF schreiben


Hallo Robert,

ich nehme immer eine PPD vom Belichter. Das funktioniert eigentlich recht gut.
Diese PDF Dateien werden dann in Preps verarbeitet.
Wo liegt die PPD unter OS X? Habe einen eigenen PPD Ordner unter Library angelegt für unsere PPD's .



und tschüss
HARRY
als Antwort auf: [#56702]
(Dieser Beitrag wurde von UK am 30. Okt 2003, 13:10 geändert)
Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
30. Okt 2003, 14:03
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #56745
Bewertung:
(1312 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF schreiben


Harry,

das ändert aber nichts an der Tatsache, dass es eigentlich falsch ist, weil der erste PostScript-Interpreter durch den die PostScript-Datei laufen wird nicht der Ihres Ausgabegeräts ist, sondern der der im Acrobat Distiller steckt. Außerdem beinhaltet eine PPD-Datei ausschließlich gerätespezifische Daten. Ihr Ziel ist es aber ein prinzipbedingt, geräteneutrales PDF-Datenformat zu erzeugen. Paßt irgendwie nicht so recht zusammen, oder?

Mac OS X verwaltet PPD Dateien an zwei zentralen Orten:

/System/Library/Printers/PPDs/Contents/Resources/en.lproj
und
/Library/Printers/PPDs/Contents/Resources/en.lproj

Ansonsten kann bei der Einrichtung neuer Drucker auch manuell ein Pfad zur benötigten PPD-Datei angegeben werden.
QuarkXPress läßt schon seit mehreren Versionen die Definition des Suchpfades für die PPD-Dateien zu.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#56702]
(Dieser Beitrag wurde von Robert Zacherl am 30. Okt 2003, 14:29 geändert)
Top
 
UK
Beiträge: 431
30. Okt 2003, 16:14
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #56776
Bewertung:
(1312 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF schreiben


Hi Robert,

danke erstmal.
Werde also einen neunen Drucker mit Distiller PPD anlegen.



und tschüss
HARRY
als Antwort auf: [#56702] Top
 
X