hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Nanette
Beiträge: 8
4. Sep 2003, 14:48
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(553 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF zu groß bzw. zu klein


Hello,

Ich habe mit dem Distiller 5.0 aus einem Illustrator 9.02 ein PDF 1.3 geschrieben. Die Distiller Einstellungen sind von der Druckerei. Das EPS ist 100mm x 100mm, und das PDF mißt 100,19 x 100,19 wobei diese
0,19mm Weiss sind, und umranden auf 2 Seiten die 100 x 100mm. Ansonsten ist das PDF in Ordnung.

Gleichfalls, habe ich aus Photoshop 7.01 ein EPS erstellt mit
100mm x100mm und das PDF mißt 99,84 x 99,84.

Wo liegt das Problemm?
Danke,
Nanette Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
4. Sep 2003, 17:04
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #49826
Bewertung:
(553 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF zu groß bzw. zu klein


altbekanntes problem: es geschieht eine umrechnung von millimeter nach postscript-punkt (72pt/inch). da dies natürlich nicht gerade aufgeht, entsteht bei 100 mm natürlich eine ziemlich schräge zahl mit x kommastellen. je nach software wird diese anders gerundet, weshalb im resultierenden pdf je nach dem eine anders schräge millimeter-angabe erscheint.

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#49793] Top
 
Nanette
Beiträge: 8
4. Sep 2003, 19:01
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #49848
Bewertung:
(553 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF zu groß bzw. zu klein


Hello,

Danke für die Antwort. Die Druckerei mit dem ich arbeiten muss hat dieses Problem bemängelt. Ist es für sie (die Druckerei) relevant bzw. wie kann ich dieses Problem beheben.

Danke
Nanette
als Antwort auf: [#49793] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
4. Sep 2003, 20:51
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #49859
Bewertung:
(553 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PDF zu groß bzw. zu klein


Solange metriche Masse und Zoll gemischt werden, wird es immer zu Rundungsfehlern kommen. PostScript und PDF basieren nun mal auf Zoll. Von daher kannst Du nichts machen. Wenn aus Illustrator direkt ein PDF gespeichert hättest, dann gibt Acrobat die genauen 100mm an. Aber auch da (innerhalb des PDFs) wird nicht metrisch gerechnet. Dazu kommt, dass Illustrator in der aktuellen Version den DeviceN-Farbraum nur im EPS unterstützt.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Attraktive Schulungen unter
http://www.media-college.ch
als Antwort auf: [#49793] Top
 
X