hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Ernieman
Beiträge: 79
8. Feb 2004, 17:30
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(849 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PHP datenbank Programmierung....


Hallo,

ich habe leider keine Ahnung von PHP und diesem Kram, möchte aber gerne eine Datenbank haben.#In dieser Datenbank sollen Adressdaten gesammelt werden und nach verschiedenen Kriterien aufgerufen werden (z:B. PLZ, Name, Ort, Anschrift)
Gibt es sowas schon irgendwo fertig als DL?
Oder muß man das erst mühevoll programmieren?

Wäre jemand von euch bereit mir sowas zu programmieren?
Ich bezahle auch dafür.

DANKE
Top
 
X
SabineP  M 
Beiträge: 7586
8. Feb 2004, 19:04
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #69442
Bewertung:
(849 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PHP datenbank Programmierung....


Hallo Erniemann,

steht Dir auf dem Webserver ein DBMS (Datenbank-Management-System) wie z. B. mySQL zur Verfügung?
Darfst Du eigene serverseitige Scripte ausführen (Perl oder PHP) ?

Adressdaten kann man auch in einer Textdatei unterbringen,
wenn die Anzahl der Datensätze 10000 nicht überschreitet.
Die genaue Anzahl ist abhängig von der Leistungsfähigkeit des Webservers.

Über die Zugriffsrechte solltest Du Dir auch noch Gedanken machen:
wer darf Adressen eintragen, löschen, bearbeiten, lesen.

Es gibt auch einige fertige Scripte, die Du verwenden kannst.

Ich kann aber keines empfehlen, da ich die genauen Anforderungen (Zugriffsrechte? Anzahl der Adressen?) nicht kenne.

Wobei die Anzahl der Adressen bei Verwendung einer mySQL-Datenbank fast unbegrenzt ist.

Gruß Sabine
als Antwort auf: [#69436] Top
 
Ernieman
Beiträge: 79
8. Feb 2004, 19:40
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #69449
Bewertung:
(849 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PHP datenbank Programmierung....


Hallo,

ich werde die Daten alleine eintagen, die Daten werden mir übermittel und ich trage diese nach der Überprüfung ein und löschen tue auch nur ich.

Benutzen (lesen) soll die Datenbank jeder User meiner HP.

Ich bin bei Strato, zur Zeit noch mit einem kleinem Paket um mir die Seite zusichern. sollte die Datenbank stehen,werde ich upgraden auf ein großes Paket mit mySQL 4.0

Ich glaube nicht das ich mehr als 1000 Adressen zusammen bekomme werde.
Brauche ich dann mySQL??
Oder reicht es wie du beschrieben hast in Word?
Wie setzte ich das denn dann um? So das man alles Filtern kann, jenachdem wie der user sucht?


als Antwort auf: [#69436] Top
 
SabineP  M 
Beiträge: 7586
8. Feb 2004, 20:59
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #69456
Bewertung:
(849 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PHP datenbank Programmierung....


Hallo Ernieman,

für 1000 Adressen brauchst Du kein mySQL.
Allerdings gibt es eigene Scripte bei Strato erst ab dem Premium-Paket.

Es gibt jedoch zahlreiche bessere Provider, die billiger sind.
Strato halte ich für keine gute Idee.

Mit der Textdatei für die Adressen meine ich natürlich *.txt und nicht Word *.doc.
Text-Dateien enthalten nur Asci-Zeichen.

Das sieht dann ungefähr so aus:

Adresse-Nr|Vorname|Name|Strasse|PLZ|Ort
1|Ernie|Mann|Beispielstraße 10|080000|Beispielort
...
usw.

Das Script bekommt dann per Suchformular zum Beispiel die Anweisung:

Suche alle Personen mit dem Vornamen "Ernie" aus dem Ort "Beispielort".

Das Such-Ergebnis kann dann in einer formatierten Tabelle angezeigt werden.

Eine fertige Lösung kannst Du hier finden (DBMan von Gossamer, Perl):

http://gossamer-threads.com/scripts/dbman/index.htm

In der Konfigurationsdatei können Zugriffsrechte und Datenstruktur festgelegt werden.
An Hand verschiedener Parametern können Filter für die Suche gesetzt werden.

Die Programmiersprache ist Perl.
Vielleicht kennt ja noch jemand ein PHP-Script.

Gruß Sabine
als Antwort auf: [#69436]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 8. Feb 2004, 21:01 geändert)
Top
 
Ernieman
Beiträge: 79
8. Feb 2004, 23:00
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #69466
Bewertung:
(849 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PHP datenbank Programmierung....


Ich danke dir.
Ich sehe schon es ist schwerer als ich dachte, da muß ich mich doch mal reinarbeiten.
So ein Ärger, viel Arbeit und keine Zeit.

als Antwort auf: [#69436] Top
 
X