hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
7. Mai 2004, 14:07
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(599 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PS-Datei schreiben


Hallo alle zusammen

Es ist schon komisch, wenn ich mich als Mitglied einlogge, wird der Button "neues Thema" inaktiv. Deshalb muss ich mein neues Thema eben als Anonymer vormulieren:

Ich möchte in InDesign 3 eine Datei als .PS-Datei abspeichern, um Sie erst anschliessend manuell dem Distiller übergeben zu können.

Wie macht man das nur? Besten Dank im Voraus für alle Tipps.
Gruss Mokoly Top
 
X
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9240
7. Mai 2004, 14:23
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #84259
Bewertung:
(599 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PS-Datei schreiben


Drucken und unter Drucker Postscript-Datei,
auswählen, oder Exportieren und als PS sichern,
aber warum machst Du den PDF nicht direkt über
Indie - geht super? Habe damit schon ganze
Zeitschriften produziert....

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#84254] Top
 
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
7. Mai 2004, 14:31
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #84261
Bewertung:
(599 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PS-Datei schreiben


Hallo Mokoly

Um aus InDesign eine PS-Datei zu schreiben, öffnest du zuerst den Druckdialog. Als Drucker wählst du dann nicht einfach einen Drucker aus, sondern du wählst im Fenster "Drucker" die Option PostScript-Datei. Gleich unterhalb muss noch die PPD definiert werden. Um eine möglichst neutrale PostScript-Datei zu erzeugen, sollte auch eine möglichst neutrale PPD gewählt werden. Die Adobe PDF-PPD (ehemals Acrobat Distiller-PPD) eignet sich hierzu am besten. Die Adobe PDF-PPD ist automatisch verfügbar, sofern Adobe Acrobat auf dem gleichen System installiert wurde. Bis Acrobat 5 nennt se sich Acrobat Distiller, seit Acrobat 6 heisst sie Adobe PDF.

Sollte kein Acrobat-Programmpaket auf dem System installiert sein, lässt sich die Distiller-PPD kostenlos auf der Adobe-Website herunter laden.

Herzliche Grüsse
Michel Mayerle
http://www.ulrich-media.ch

Attraktive Schulungen unter
http://www.media.college.ch
als Antwort auf: [#84254] Top