hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
broesel
Beiträge: 405
20. Jul 2003, 15:39
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(1429 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PSD-Datei plazieren - Schriften im PSD enthalten


Hallo,

habe am Freitag ein paar Dateien zum optimieren für eine Druckerei bekommen. Heute Abend sollte es schon wieder fertig sein und ich komm einfach nicht weiter. Es handelt sich um eine Einladung im Format 105mm mal 297mm. Die Daten habe ich als PSD-Photoshopdateien bekommen. Im PSD Dokument ist alles enthalten. Ich habe jetzt die PSD-Dateien in InDesign2 plaziert und wie gewöhnlich über den Distiller ein PDF erstellt, daß für den Druck geeignet sein sollte. Jetzt kommen aber die Seiten total pixelig raus. Daß man mit Photoshop keine Drucksachen layoutet braucht ihr mir nicht erzählen. Es geht jetzt darum innerhalb von wenigen Stunden mit dem vorhandenen zurechtzukommen. Alleine für das Ausbessern von Fehlern bin ich schon fast vier Std. an den Dokumenten.

Wie soll ich die PSD-Dateien Plazieren (oder EPS oder TIF) damit es am schluß nicht so pixelig rauskommt? Ist da überhaupt noch was zu machen?

Gruß
___Jojo___ Top
 
X
Wolfgang G
Beiträge: 68
20. Jul 2003, 22:55
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #44408
Bewertung:
(1425 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PSD-Datei plazieren - Schriften im PSD enthalten


Hallo Jogo,

zwar etwas spät, aber hier ein paar Tipps:

Hat die PSD-Datei die richtige Auflösung (150 dpi +)?
Was passiert, wenn Sie direkt aus Photoshop über Drucken -> Drucker: Distiller eine PDF-Datei erzeugen?
Versuchen Sie es mit: Ebenen -> auf Hintergrundebene reduzieren -> speichern unter -> TIFF (wenn das Bild eine normale CMYK-Datei ist). Bei Duplex o.ä. EPS wählen.

Dringend zu empfehlen ist außerdem ein Update auf InDesign 2.02.

Vielleicht hilft's ja ...

Wolfgang Giersberg
als Antwort auf: [#44387] Top
 
broesel
Beiträge: 405
21. Jul 2003, 01:12
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #44411
Bewertung:
(1425 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PSD-Datei plazieren - Schriften im PSD enthalten


Hallo Wolfgang,

In InDesign2.0.2 auf Drucken->Postscript-Datei->Distiller PPD->Grafiken->Bilder->Daten senden: ALLE

Hurra, es kommt gut raus!!!

Davor war es auf optimierte Abtastauflösung. Irgendwo habe ich einmal gelesen, daß dies die richtige einstellung wäre. Ich vermute mal, daß es diesmal nicht ging, weil die Texte ja als Bilder in der TIF-Datei enthalten sind und somit auch mit den Optionen der Bilder behandelt werden. Lieg ich da richtig?

Jetzt darfst du noch einen Kommentar an den "Profi" richten der die Einladung komplett in Photoshop gesetzt hat. Ich hab mich mit den drei Dateien einen halben Tag rumgeschlagen.

Gruß
___Jojo___
als Antwort auf: [#44387] Top
 
Wolfgang G
Beiträge: 68
21. Jul 2003, 12:00
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #44449
Bewertung:
(1425 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PSD-Datei plazieren - Schriften im PSD enthalten


Jojo,

freut mich, dass es doch noch geklappt hat! Auf das Naheliegendste kommt man manchmal erst zuletzt. :)

Für den Offset-Druck sollten Sie bei "Daten senden" immer "Alle" wählen, da das die einzige Einstellung ist, in der ID die Bilddatei unverändert sendet. Bei allen anderen Einstellungen wird interpoliert.

Zum "Profi": Layout mit Photoshop ist sicher nicht die beste Wahl, jedoch können Sie eigentlich froh sein, dass der gute Mann die Einladung nicht mit einem der großartigen "MS-Seitenlayoutprogramme" (Word, Powerpoint, Excel) gebastelt hat. Alles schon dagewesen ... :))

Wolfgang Giersberg
als Antwort auf: [#44387]
(Dieser Beitrag wurde von Wolfgang G am 21. Jul 2003, 12:01 geändert)
Top
 
X