hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

gpo p
Beiträge: 5500
29. Feb 2004, 23:17
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(419 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PS CS= Angleichen=...große Luftblase mal wieder?


Hi,

hatte die gelegenheit in CS die Angleichen Funktion mal zu probieren....und bin mal wieder echt PS-geschädigt:))

ich meine, die wollen richtig Kohle für das Programm...und dann schon wieder eine so mikrige Implentation!!!

...hatte mir zwei Bilder geholt...dacht die stehen in einem Doppelfenster.....aber man muss wiede rumständlich das 1te und das 2te anwählen mit netten kleinen Listenfeldern...das ist doch nicht professionel...?

...auch der Einstellungsdialog...ist nicht direkt selbsterklärend!

watt is denn wenn ich 50 Dateinen a 50 MB abgleichen will...hat das einer mal probiert?

was gut zu sein scheint...ist die RAW-Geschichte...da kann man was einstellen...hat wohl wieder ein anderes team programmiert:))

Mfg gpo Top
 
X
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17355
29. Feb 2004, 23:54
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #72746
Bewertung:
(419 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PS CS= Angleichen=...große Luftblase mal wieder?


Hallo,

das RAW Teil ist in der Tat gut, aber nur wenn man weiß was man tut, ich hatte bereits den ersten Schwung Digitalbilder in den Fingern, die damit zuschande gemurkst wurden und wäre sicherlich schneller und sicherer mit den std. JPGs gefahren.

Von dem Angleichen, habe ich genau wie mit den anderen 'Consumer tools' wie Extrahieren, Staub&Kratzer entfernen, Reparaturpinsel, rote Augen Filter, ... nach einem ersten Blick gleich wieder die Finger gelassen. Dann gebe ich den Teilen von Zeit zu Zeit noch mal eine Chance bei Jobs, bei denen ich denke, dass sie sich Beweisen können, bin dann aber meistens über Performance, Qualität oder beides enttäuscht. (Bzw. Erfreut, dass es ohnen Know how und Erfahrung eben doch nur suboptimal geht).

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#72742]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 29. Feb 2004, 23:56 geändert)
Top