hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
27. Aug 2003, 11:33
Beitrag #1 von 11
Bewertung:
(1746 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PS/PDF aus Quark5 teilweise verschobene Seiten


Ich habe ein 80 Seitiger Prospekt mit verschiedenen Ebenen im Quark 5 erstellt. Nun sollen PDF für den Druck erstellt werden. Ich erzeuge PS-Files (Montageflächen) und distillere mit Distiller 5.
Die meisten PDFs werden einwandfrei erzeugt aber teilweise werden die Seiten verschoben angezeigt dh. nur ein Teil aus der Mitte der eigentlichen Doppelseite und links und rechts endlose weissflächen. Es kann nicht sein dass ich das Format oder sonstwas falsch eingestellt habe, denn nach 2 bis 3mal mit den gleichen Einstellungen printen funktioniert es wieder. Was kann dies sein, und hat jemand eine Idee wie dies behoben werden könnte denn es ist alles andere als lustig die gleichen Seiten immer und immer wieder zu printen. vielen Dank für Eure Hilfe. Top
 
X
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5108
27. Aug 2003, 13:28
Beitrag #2 von 11
Beitrag ID: #48825
Bewertung:
(1746 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PS/PDF aus Quark5 teilweise verschobene Seiten


Hallo Anonym,

ich habe leider keine Lösung parat, dafür aber eine Rückfrage. Meist kommt man der Lösung ein Stück näher, wenn die Konfiguration klar ist, d.h. welches System, welcher Druckertreiber, welche Programmversion genau (z.B. Xpress 5.0 oder 5.01), verwendete XTensions. Oftmals können falsch verwendete XTensions zu Fehlern führen (z.B. XTensions für XPress 4 mit XPress5 verwendet).

Ansonsten stellt sich mir noch die Frage, was mit dem PDF passiert. Wenn es anschließend in ein Ausschießprogramm gegeben wird, dann ist primär von Interesse, ob die Trim- und Bleedingboxen vorhanden sind und stimmen. Denn daran orientieren sich viele Ausschießprogramme. Da ist es dann egal, ob der Inhalt absolut mathematisch auf der Mitte positioniert ist.

Grüßle,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net
als Antwort auf: [#48803] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
27. Aug 2003, 13:59
Beitrag #3 von 11
Beitrag ID: #48830
Bewertung:
(1746 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PS/PDF aus Quark5 teilweise verschobene Seiten


Hallo Jens
Vielen Danke erstmal für die schnelle Antwort.
Wir arbeiten mit Quark 5.01 auf mac os 9.2. soeben habe ich erfahren dass dieses Problem nicht nur beim drucken auf verschiedene geräte bestehen bleibt es kann also nichts mit dem Druckertreiber zu tun haben. Es muss bei der Erzeugung der Post Script Datei passieren.
Die XTensions habe ich nicht bedacht, werde noch einige Tests machen.
Trotzdem vielen Dank für Deine Hilfe

Gruss
Eva
als Antwort auf: [#48803] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
27. Aug 2003, 14:41
Beitrag #4 von 11
Beitrag ID: #48840
Bewertung:
(1746 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PS/PDF aus Quark5 teilweise verschobene Seiten


Hi Eva,

das hört sich sehr stark nach Inkonsistenzen in Deinen Files an. Ich denke eine Miniaturseitenverschiebung sollte da helfen. Wenn Du nicht wissen solltest wie das funktioniert, in folgendem Thread findest Du die Anleitung:
http://www.hilfdirselbst.ch/...4&topic_id=10153
Ich hoffe das hilft Dir weiter.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#48803] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
27. Aug 2003, 15:54
Beitrag #5 von 11
Beitrag ID: #48866
Bewertung:
(1746 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PS/PDF aus Quark5 teilweise verschobene Seiten


vielen dank conny
ich werd das mal ausprobieren
schönen tag noch
eva
als Antwort auf: [#48803] Top
 
Rita
Beiträge: 234
27. Aug 2003, 17:20
Beitrag #6 von 11
Beitrag ID: #48890
Bewertung:
(1746 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PS/PDF aus Quark5 teilweise verschobene Seiten



Hallo Anonym,
ich hatte neulich das gleiche Problem und unter "XPress5->pdf Problem, help!!!" hier ins Forum gestellt.
Mir ist es dann fehlerfrei gelungen, indem ich die Datei zuerst als XPr.4 abgespeichert habe und dann erst (aber noch aus XPress5 heraus) die ps-Datei erstellt und dann mit dem Distiller ins pdf umgewandelt habe.
Vielleicht hilft das bei euch auch!
Rita
als Antwort auf: [#48803] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
27. Aug 2003, 18:13
Beitrag #7 von 11
Beitrag ID: #48901
Bewertung:
(1746 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PS/PDF aus Quark5 teilweise verschobene Seiten


Hi nochmal,

würde ich so nicht machen, denn das hat im ErzeugerCode der Datei zur Folge, dass ein gemischter Code erzeugt wird, was dann die Wahrscheinlichkeit eines Abfluges der Datei wieder erhöht.
Vielleicht als Hintergrund. Wenn Quark in einer anderen Version speichert schreibt es nicht den gesamten Code der Datei neu, sondern nur die Teile die dadurch zu verändern sind. Das hat dann Code aus beiden Versionen zur Folge und das wiedrum hat schon viele Layouts in die ewigen Jagdgründe geschickt.
Ich hoffe das macht einiges klarer.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#48803] Top
 
Rita
Beiträge: 234
27. Aug 2003, 19:20
Beitrag #8 von 11
Beitrag ID: #48903
Bewertung:
(1746 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PS/PDF aus Quark5 teilweise verschobene Seiten


... da is noch nie was passiert bei mir, ich speichere oft als XPr4 ab, weils immer noch Produzenten gibt, die aus dem 4er lieber ausbelichten...
außerdem kann man ja eine Datei auf jeden Fall wohin sichern, bevor man damit herumspielt... :-)
rita
als Antwort auf: [#48803] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
27. Aug 2003, 23:49
Beitrag #9 von 11
Beitrag ID: #48926
Bewertung:
(1746 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PS/PDF aus Quark5 teilweise verschobene Seiten


Hi Rita,

da gebe ich Dir schon recht, dennoch wollte ich einfach darauf hinweisen, dass dies nicht unbedingt eine Lösung ohne Probleme ist. Wenn das für Dich so funktioniert geht das auch klar so, aber eben für Dich. Ob das dann aber eine profunde Problemlösung darstellt steht auf einem anderen Blatt, denn ich möchte nicht grundsätzlich jeden Benutzer des Programms ob auf Systemebene oder vielleicht im Wissen um das was zu tun ist 1:1 vergleichen. Ich versuche deswegen einfach nur funktionierende Standards weiterzugeben und auf Ecken und/oder Kanten hinzuweisen. Ich hoffe Du verstehst das.
Trotzdem danke für Deinen Einwurf.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#48803] Top
 
Rita
Beiträge: 234
28. Aug 2003, 15:01
Beitrag #10 von 11
Beitrag ID: #49064
Bewertung:
(1746 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PS/PDF aus Quark5 teilweise verschobene Seiten


... find ich eh super, auf die Weise lernt man ja was... ich habs auch einfach als Versuchsmöglichkeit dargestellt...
rita
als Antwort auf: [#48803] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
28. Aug 2003, 23:27
Beitrag #11 von 11
Beitrag ID: #49122
Bewertung:
(1746 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PS/PDF aus Quark5 teilweise verschobene Seiten


Hi Rita,

super - dann sind wir uns ja einig. Ich höre immer gerne neue Ideen - wenn ich meinen Senf dann auch dazugeben darf ;-)
Ein schönes Schaffen noch...


Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#48803] Top
 
X