hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Nik
Beiträge: 439
13. Okt 2003, 07:34
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(533 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Panther Installation


Moin Jungs

Wie installiere ich Panther am besten?

Ich habe meine 40er-Festplatte in drei Teile aufgeteilt:

1 Partition für OSX und ALLE Programme dafür
1 Partition für OS 9
1 Partition für Dokumente

Zusätzlich hab ich mal ne 120er Platte eingebaut, da es auf den anderen etwas eng wurde :)

Kann ich OSX v.10.2.8 auf 10.3 updaten? Irgendwie ist es mir zu Zeitaufwendig alles zu löschen und all die vielen Proggis wieder zu installieren. Nur schon die ganzen Shareware-Helferchen, bis dort wieder alle Nummern zusammengesucht sind etc. Dazu möchte ich auch nicht alle Prefs verlieren etc.

Gibts einen anderen, halbwegs vernünftigen Weg? Wird von Programmen überhaupt noch Zeugs in den Systemordner mitinstalliert?

Danke für Euer Fachwissen
cheers Top
 
X
WolfJack
Beiträge: 2851
13. Okt 2003, 08:45
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #54263
Bewertung:
(533 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Panther Installation


Guten Morgen cheers,
ist doch auf den OSX-Macs seit 10.0 immer so gewesen, dass mit der Neuinstallation von der Recover-CD - bzw. den Updates - das System erneuert, die Einstellungen aber allesamt beibehalten wurden.

Das ist bei den Updates auch so.
Ich würde ja Panther komplett und frisch installieren..
Nichts von deinen Voreinstellungen wird verloren gehen!
))-)

---
schönen tag und schöne grüsse
WolfJack

---
http://www.webdesignausberlin.de
http://www.eierschale-berlin.de
http://www.webdesignausberlin.de/forum/index.php
---
ICQ 158358544
als Antwort auf: [#54257] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
13. Okt 2003, 08:56
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #54265
Bewertung:
(533 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Panther Installation


Hi Nik

Also wenn Du möglichst den Anfang mit den Inkopatibilitäten machen willst, würde ich auch 10.2 updaten auf 10.3. Ansonsten nimm eine saubere Partition (zum Testen) und installier den Panther dort. Es ist nach heutigem Zeitpunkt einfach nicht abzusehen, welche Programme ein Update benötigen werden. Daher würde ich nie direkt von 10.2 auf 10.3 wechseln.


// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#54257] Top
 
Nik
Beiträge: 439
13. Okt 2003, 09:33
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #54272
Bewertung:
(533 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Panther Installation


Merci fürs Feedback.

@WolfJack
Wahrscheinlich muss ich updaten, denn mir ist grad in Sinn gekommen, dass ich gar nicht genug Platz habe um ein zweites System zu installieren. Hehehe... hoffentlich klappts auch :)

@Dave
Das mit der Kompatibilität macht mir in diesem Fall nicht so grosse Sorgen. Dazu kommt noch, dass die Maschine zuhause ein Bastel-Gerät ist, und ich arbeite nicht allzuviel darauf, und wenn, dann mit Standard-Applikationen.

Aber jetzt noch fürs Verständniss:
Könnte man sogar von der CD aus starten, den OSX-Ordner löschen und dann Panther installieren, ohne die Einstellungen zu verlieren? Soviel ich weiss, sind die ja alle ausserhalb des Systemordners, oder?

cheers
Nik (extra für Dich Wolfi)
als Antwort auf: [#54257] Top
 
Nik
Beiträge: 439
13. Okt 2003, 09:33
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #54273
Bewertung:
(533 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Panther Installation


Merci fürs Feedback.

@WolfJack
Wahrscheinlich muss ich updaten, denn mir ist grad in Sinn gekommen, dass ich gar nicht genug Platz habe um ein zweites System zu installieren. Hehehe... hoffentlich klappts auch :)

@Dave
Das mit der Kompatibilität macht mir in diesem Fall nicht so grosse Sorgen. Dazu kommt noch, dass die Maschine zuhause ein Bastel-Gerät ist, und ich arbeite nicht allzuviel darauf, und wenn, dann mit Standard-Applikationen.

Aber jetzt noch fürs Verständniss:
Könnte man sogar von der CD aus starten, den OSX-Ordner löschen und dann Panther installieren, ohne die Einstellungen zu verlieren? Soviel ich weiss, sind die ja alle ausserhalb des Systemordners, oder?

cheers
Nik (extra für Dich Wolfi)
als Antwort auf: [#54257] Top
 
X