hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
somy
Beiträge: 44
4. Sep 2002, 10:43
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(402 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Photoshop-Transparenzen belichten


Folgendes Problem: Ich habe in einem InDesign-Dokument verschiedene Photoshop-Files mit transparentem Hintergrund importiert, also nirgends Freistell-Pfade o.ä.
Die Druckerei konnte dies jedoch nicht belichten, sondern musste alle Objekte freistellen.

Was mache ich falsch, hat das was mit "Transparenzreduzierung" zu tun und wenn ja, kann mir jemand erklären, was genau bei der Transparenzreduzierung vor sich geht?
Thanks

somy Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
5. Sep 2002, 00:36
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #10712
Bewertung:
(402 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Photoshop-Transparenzen belichten


Wenn Du freigestellte PSD-Files in InDesign plazierst, bringst Du so Transparenz nach InDesign. PostScript unterstützt keine Transparenz. Das heisst, dass für die Ausgabe über den Druckdialog die Transparenz reduziert werden muss. Dass hier wegen fehlendem KnowHow massive Fehler gemacht werden können, habe ich schon oft erlebt in Druckereien. Am besten liest Du den Artikel über die Ausgabe von InDesign, den ich für den Publihser gemacht habe, dann weisst Du, worum es wirklich geht:

http://www.publisher.ch/heft/023/indesign.pdf


Haeme Ulrich
als Antwort auf: [#10650] Top