hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

theOne
Beiträge: 10
4. Mär 2004, 10:19
Beitrag #1 von 10
Bewertung:
(2215 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Photoshop CS und Geschwindigkeit


hallo zusammen,

hab ihr auch probleme mit photoshop cs unter os 10.3.x? sowohl unter einem 1.8 ghz singel als auch mit einem 2ghz dual mit jeweils min. 1.5 gb ram, kriecht photoshop recht langsam. transformieren von ebenensetz oder einzelnen grossen ebenen ist nicht in echtzeit möglich sonder hinkt zeimlich hinterher. das selbe passiert auch beim zeichnen, ich will eien strich machen und seh nicht gleich was ich gemalt habe, sondern er zieht gewaltig nach. es ist egal ob die bilder 50mb oder 1gb gross sind es ist immer ziemlich mühsam damit zu arbeiten.

kennt das jemand und weiss abhilfe?

mfg
marco Top
 
X
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
4. Mär 2004, 10:48
Beitrag #2 von 10
Beitrag ID: #73418
Bewertung:
(2215 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Photoshop CS und Geschwindigkeit


Hallo marco,

das klingt eigentlich mehr nach meinem alten 7200/90 :-)
Scherz beiseite: Läuft auf dem Rechner noch ein Server, wie sieht die Speicherkonfiguration in den PS-Voreinstellungen aus? Taucht das problem erst am einer bestimmten Dateigröße oder grundsätzlich auf?

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#73409] Top
 
theOne
Beiträge: 10
4. Mär 2004, 10:54
Beitrag #3 von 10
Beitrag ID: #73420
Bewertung:
(2215 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Photoshop CS und Geschwindigkeit


nein auf dem computer läuft keinen server und es das problem tritt auch nicht ab einer bestimmten grösse auch sonder überall. die speicherzuteilung hab ich schon div. einstellungen ausprobiert von 50% bis 100% doch das problem tritt immer wieder auf.

ist echt mühsam so zu arbeiten und das mit einem g5 :-(

mfg
marco
als Antwort auf: [#73409] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17355
5. Mär 2004, 00:05
Beitrag #4 von 10
Beitrag ID: #73549
Bewertung:
(2215 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Photoshop CS und Geschwindigkeit


Hallo,

nur zur Abgrenzung, hier mal ein Verweis auf meine Testsuite:

http://www.hilfdirselbst.ch/...2&topic_id=12615

Wie lange braucht da der Einzeldurchlauf?

Mein G5 2x2 braucht dafür zwischen 2 und 3 Minuten und ich finde das es sich zeitlich mit dem nicht wesentlich anders arbeitet als mit PS 6 oder 7 .
Wenn das merklich länger braucht, stimmt was an der Konfiguration nicht.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#73409] Top
 
theOne
Beiträge: 10
5. Mär 2004, 09:52
Beitrag #5 von 10
Beitrag ID: #73598
Bewertung:
(2215 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Photoshop CS und Geschwindigkeit


also wenn ich diesen benchmark-test durchführe auf einem 2ghz dual, so bin ich glaube ich mit 2.35min gut dabei. doch was nützt es mir, wenn der benchmark-test erfolgreich verläuft doch sobald ich aber arbeite die geschwindigkeit zu wünschen übrig lässt? mach ja nicht den ganzen tag benchmark-tests :-)



mfg
marco
als Antwort auf: [#73409] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17355
7. Mär 2004, 00:05
Beitrag #6 von 10
Beitrag ID: #73870
Bewertung:
(2215 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Photoshop CS und Geschwindigkeit


Schon klar...

aber zumindestens können wir jetzt recht sicher sein, das PS korrekt installiert ist und passabel läuft.

Was jetzt noch sein kann, sind falsche, ungünstige Cache und Swapdisk Einstellungen (die habe ich beim Benchmark extra auf ein Minmum reduziert, da es mir ja um die Rechengeschwindigkeit von PS und nicht um einen Fstplattentest ging.

Wenn du mal drauf achtest, ob das arbeiten nach den ersten paar Minuten einbricht, ist es die History Einstellung. Da bei zu großer History, bzw. zu vielen Rückgängig Schritten, bei allem RAM der Welt trotzdem jeder ausgeführte Befehl auf die Platte ausgelagert wird. bzw. immer der soundsovielte History Eintrag auf HD ausgelagert wird, da die neuen Befehle neuen RAM beanspruchen, der erstmal freigeschaufelt werden muß.
Das läßt sich mit der Originaltestsuite von j.s. nachvollziehen, die im Unterschied zu meiner, alles linear abarbeitet und selbst bei üppigstem RAM irgendwann im Vergleich zu Einzelmessungen total einbricht.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#73409] Top
 
theOne
Beiträge: 10
8. Mär 2004, 08:05
Beitrag #7 von 10
Beitrag ID: #74001
Bewertung:
(2215 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Photoshop CS und Geschwindigkeit


das tönt ja alles auch schön und gut mit der history, doch wenn ich zb eine ebene transformieren will, hat das doch nichts mit der history zu tun oder?

mfg
marco
als Antwort auf: [#73409] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17355
8. Mär 2004, 22:16
Beitrag #8 von 10
Beitrag ID: #74195
Bewertung:
(2215 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Photoshop CS und Geschwindigkeit


 
Doch.

Früher oder später hat ALLES was du in PS machst mit der History zu tun. Jeder Bearbeitungsschritt der dort vorgehalten wird, muss ja irgendwo gebunkert werden. Das führt bei zu großer History und einem 50MB Bild dazu, das bei jedem Befehl einmal diese 50 MB auf die Platte bewegt werden müssen. Da zum einen der RAM mit jüngeren Versionen belegt, er aber noch nicht alt genug ist, um gelöscht zu werden, fängt PS erst mal an den RAM auszulagern um dann anschliessend den Befehl auszuführen. Das dauert in meiner Suite mit dem 50MB TIF z.b. Konstant 4,7sec. Die braucht s dann für jede Operation, egal wie schnell sie im RAM abzuarbeiten ist.

Jetzt Klarer?

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#73409] Top
 
theOne
Beiträge: 10
9. Mär 2004, 07:51
Beitrag #9 von 10
Beitrag ID: #74228
Bewertung:
(2215 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Photoshop CS und Geschwindigkeit


und warum tritt dieses problem erst bei photoshop cs auf? bis anhin war das nie ein problem und ich konnte alles transformieren und habs gleich gesehen wie es aussieht ohne warten zu müssen.

(hab die history einträge mal von 20 auf 1nen zurückgestellt, doch gebracht hats nichts :-( )

mfg
marco
als Antwort auf: [#73409] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17355
9. Mär 2004, 12:09
Beitrag #10 von 10
Beitrag ID: #74286
Bewertung:
(2215 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Photoshop CS und Geschwindigkeit


Dann wars das wohl nicht :-(

Hast du mal die Cache Stufen umgestellt?

Und welche Platte ist als auslagerungsplatte vorgesehen? Ist da reichlich Platz?

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#73409] Top
 
X