hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
30. Mai 2002, 18:59
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(908 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Photshop Absturz


Weiß jemand einen Rat, warum mir Photoshop ständig abstürzt? Selbst bei der kleinsten Aktion. Ich habe einen Pentium III mit 500 MHz und 256 MB Arbeitsspeicher, da müsste doch eigentlich reichen. Habe schon sämtliche Versionen installiert und deinstalliert.
Velen Dank für Euere Hilfe Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5500
31. Mai 2002, 00:47
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #4409
Bewertung:
(908 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Photshop Absturz


Hi Anonymer,

die Mittel zum Abwehren mancher Abstürze sind immer dieselben:

Wenn deinstallieren, dann auch manuell die Registry säubern!
Ebenso die Ordner von Adobe unter C:\Programme sowie C:\windows\Anwendungsdaten (Dort stehen die wahren Einträge)

Rechner aufräumen und entmüllen, defragmieren, genügen Platz für Swapdatei!

Andere Programme testen ob sie ähnliches Verhalten zeigen, mit Norton Windoktor mal testen.

Dann neuinst. und Patch mit drauf 6.01,sonst........ja sonst hast du ein anderes Problem.
Mfg gpo
als Antwort auf: [#4384] Top
 
Hamsterbacke
Beiträge: 96
5. Jul 2002, 14:35
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #6632
Bewertung:
(908 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Photshop Absturz


Ich kann GPO nur zustimmen.
Windoof ist ein Betriebsystem, das sich im Laufe der Zeit
selbst zumüllt (vor allem wenn man häufiger Proggis installiert und deinstalliert). Eine saubere Neuinstallation wäre die beste Lösung. Ich teste auch hin und wieder neue Zusätze (z.B. zur Anzeige von Bilddaten wie Größe, Druckauflösung usw. im kontextmenü des Explorers).
Wenn mir Windoof wieder zu lahm ist oder zickt, mache ich es eben platt und spiele mein Backup weider auf (Empfehlung:
Backups in mehreren Ausbaustufen von Windoof mit Drive Image). Innerhalb einer Viertelstunde habe ich wieder ein schnelles und sauberes Windows.
als Antwort auf: [#4384] Top
 
gpo p
Beiträge: 5500
5. Jul 2002, 23:14
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #6671
Bewertung:
(908 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Photshop Absturz


Hi Hamsterbacke,
im Prinzip stimme ich dir zu, muss aber ein wenig einschränken, damit hier keine Mißverständnisse entsthen in Bezug auf Windows(bekomme übrigens keine Sponsorgelder von wem auch immer!)

Auf meinen (Win)Kisten habe ich alles drauf bis die Platte knackt und es läuft alles, ich betone alles wunderbar und natürlich ohne Abstürze(bis auf einmal im Monat, wenns erlaubt ist!).

Kurz das(mein) Windows Konzept, getestet und seit W3.1 Zeiten ohne Probleme:
Prozessor egal, RAM rein, was geht, aber auch immer 2 Platten SCSI!!!!!. Programme+Win auf C: , alle Daten plus Swap auf D: .
Natürlich ist meine Swap im Gerätemanager auf D: in fester Größe bei doppelt soviel wie RAM-Bausteine!

Dann die Arbeitsweise: Grundsätzlich schalte ich alles "automatische" ab, also keine Virenscanner, oder Online-Connections(Adobe+MS), keine Hintergrundproggies, und habe nicht ständig mehrere Teile auf der Taskleiste liegen!

Die Folge davon ist, man höre und staune, im Büro habe ich noch einen PI mit 200 Mhz/128 MB und auf dem läuft GL5 und PS6 gleichzeitig und ich kriege meine Sachen damit gebacken. Zugegeben, PS6 startet etwas lahmarschig, aber ich kann problemlos Bilder bis etwa 100 MB bearbeiten. Mit Corel10 habe ich gerade einen 48seiter gemacht...ohne auch nur eine Mucke.

Brauche eigentlich nicht zu erwähnen, dass einmal wöchentlich defragmiert wird und der Temp-Ordner täglich geleert wird.....das wars und Win98 meckert nicht mehr rum.
Mfg gpo
als Antwort auf: [#4384] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
16. Jul 2002, 15:28
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #7380
Bewertung:
(908 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Photshop Absturz


hallo leute,

vielen dank für euere antworten. generell bin ich ja zufrieden mit meiner kiste. ich hab da auch sämtliche klamotten drauf bis es kracht. das einzige was wirklich nicht läuft ist photoshop. ich mache zur zeit alles in image ready. ist zwar nicht die optimale lösung. aber ist doch verwunderlich, das image ready keine mucken macht, oder??
als Antwort auf: [#4384] Top
 
X