hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Eddy_art
Beiträge: 13
11. Jun 2003, 09:16
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(706 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Pinnacle macht es irgendwie nicht richtig


Hallo Leute,
Ich bin gerade auf eine Problem gestossen und zwar, bei versuch mit Pinnacle Studio 8 ein Stück von VHS Kassete nach PC aufnemmen ist mir folgendes passiert. Pinnacle nimmt die ganze ganz schon brav auf, aber in den Bild da unten gibt's komische ziterende streife. Ich verstehe, da ist sie ausen sicheren Bereich wenn ich danach dem Stück in Fernseher schaue, ader an PC Bildschirm siehtman ganz deutlich. In Pinnacle Studio habe ich keine Einstellungen oder Erklärung dazu gefunden :( Kenn jemand diese Problemm und wenn JA was kan man dagegen tun ?

Vielen Dank vorraus und ein schönes Grüss aus Bonn

Eddy Top
 
X
Rudolf-51
Beiträge: 103
17. Jan 2004, 09:46
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #66171
Bewertung:
(706 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Pinnacle macht es irgendwie nicht richtig


Hallo Eddi..art...

diese 5 oder sechs Zeilen, die am unteren Bildrand verzerrt ankommen, sind kein Problem von Pinnacle oder sonst einer Videokarte, dies ist ein uraltes VHS-Problem. diese Zeilen sind bereits so verzerrt auf deinem Band, da kannst du nix dagegen machen. Sieh mal Aufnahmen von anederen Quellen an, mini-DV oder so, dort hast diese Zeilen nicht.
als Antwort auf: [#39016] Top
 
MOS
Beiträge: 262
17. Jan 2004, 15:41
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #66194
Bewertung:
(706 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Pinnacle macht es irgendwie nicht richtig


Hallo Eddy art,

wenn später die DVD wieder am Fernseher angeschaut wird, dann sollten diese paar Zeilen im Overscanbereich liegen und auf dem Fernsehschirm nicht sichtbar sein. Der Fernseher klaut Dir immer ein Paar Zeilen oben und unten.
Der PC zeigt _alle_ Zeilen an, den kompletten Overscan.
Ansonsten kannst Du nur das Bild croppen, also unten ein Paar Zeilen wegschneiden. Die Renderzeit erhöht sich aber dadurch beträchtlih, da jedes Bild auch auf ein neues Format gerechnet werden muss.
Letzte Möglichkeit ist ein eigenes "Letterboxing" zu machen, also den Bereich mit einer schwarzen Fläche abdecken, dann aber sowohl unten als auch oben, sonst sieht der Bildausschnitt seltsam aus.

mfg
MOS
als Antwort auf: [#39016] Top