hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Michel Mayerle
Beiträge: 1047
9. Jul 2002, 10:50
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(892 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PitStop5 verursacht Programmabsturz von Acrobat5


Hallo zusammen

Ich habe ein ernsthaftes Problem. Soeben habe ich PitStop5 zusammen mit Instant PDF auf Acrobat 4 und 5 installiert. Auf Acrobat 4 funktioniert alles problemlos. Wenn ich hingegen Acrobat 5 starten will, bottet das Programm, aber wenn es eigentlich auf dem Bildschirm erscheinen sollte, schliesst es sich automatisch wieder und stuerzt somit ab. Kann mir jemand helfen? Ich brauche PitStop 5 unbedingt auf Acrobat5!

Liebe Gruesse
Michel Mayerle Top
 
X
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
9. Jul 2002, 11:02
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #6790
Bewertung:
(892 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PitStop5 verursacht Programmabsturz von Acrobat5


SORRY ZUSAMMEN, HABE DEN FEHLER ENTDECKT!

GRUSS MICHEL MAYERLE
als Antwort auf: [#6787] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
9. Jul 2002, 15:39
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #6813
Bewertung:
(892 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PitStop5 verursacht Programmabsturz von Acrobat5


Hallo Herr Mayerle,

es lag wahrscheinlich in einer zu geringen Speicherzuteilung in Acrobat 5 begründet - richtig? Wäre aber sehr hilfreich für alle Leser, wenn Sie uns in Zukunkt wissen lassen würden, wie Sie ein Problem gelöst haben, da ansonsten der nächste wieder fragen muss. Genau dafür sind ja solche Foren geboren worden, um Informationen auszutauschen und nicht nur, um sie zu konsumieren
als Antwort auf: [#6787] Top
 
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
9. Jul 2002, 15:51
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #6815
Bewertung:
(892 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

PitStop5 verursacht Programmabsturz von Acrobat5


Ja, es lag an einer zu geringen Speicherzuteilung von Adobe Acrobat 5. Ich habe ziemlich viele PlugIns geladen. Dem Acrobat habe ich jetzt 60 MB zugeordnet, jetzt laeuft alles tiptop.

Mit freundlichen Gruessen
Michel Mayerle
als Antwort auf: [#6787] Top
 
X