hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Blue
Beiträge: 79
23. Mär 2004, 14:54
Beitrag #1 von 10
Bewertung:
(1221 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Problem mit einer Schrift beim Drucken


hallo

ich arbeite auf os x (10.3.3.) und mit x-press 6.1. bei der grotesk verrührt es mir die schriften wenn ich das dokument ausdrucke. mein arbeitkollege hat den selben mac, gleiches betriebssystem, genau die gleichen programme, schriften, bei ihm funktioniert dies.

habe die schriften neu darauf geladen, x-press neu installiert, preferencen gelöscht und es funktioniert immer nochnicht!!! was kann ich noch machen? bei anderen programmen funktioniert es, das problem tritt nur mit dem x-press auf!

gruss blue Top
 
X
Der Holgi S
Beiträge: 967
23. Mär 2004, 15:25
Beitrag #2 von 10
Beitrag ID: #76438
Bewertung:
(1221 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Problem mit einer Schrift beim Drucken


Benutzt Du vielleicht eine Schriftenverwaltung ala Suitcase.

Ich meine, mich dunkel daran erinnern zu können, dass wir hier vor einiger zeit irgendetwas in der Art hatten.

Das Problem wurde dadurch gelöst, dass erst XPress dann Suitcase X1 installiert wurde...


Darüberhinaus:
Bist Du sicher, dass ihr die gleiche Schrift benutzt? Was passiert, wenn ihr die Schrift von dem einen Mac mal auf Deinen kopiert?

Viele Grüße
Der Holgi
als Antwort auf: [#76421] Top
 
Blue
Beiträge: 79
23. Mär 2004, 15:50
Beitrag #3 von 10
Beitrag ID: #76456
Bewertung:
(1221 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Problem mit einer Schrift beim Drucken


ich arbeite nicht mit suitcase. ich habe genau den gleichen schriftenordner vom anderen mac kopiert und es kommt nicht so wie es sollte, im gegensatz zum anderen mac. die schrift selber sieht nicht schlecht aus, aber es wird so enorm spazioniert, so dass die schrift komisch aussieht.
als Antwort auf: [#76421] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5108
23. Mär 2004, 15:59
Beitrag #4 von 10
Beitrag ID: #76463
Bewertung:
(1221 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Problem mit einer Schrift beim Drucken


Hallo Blue,

der Mac hat seit OS X ja diverse Schriftenordner. Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass diese Schrift in verschiedenen Ordnern liegt. Und selbst wenn Du in einen Schriftenordner an den anderen Mac angepasst hast, so besteht zumindest theoretisch die Möglichkeit, dass die störende/falsche Schrift immer noch vorhanden ist.

Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net
als Antwort auf: [#76421] Top
 
Blue
Beiträge: 79
23. Mär 2004, 16:10
Beitrag #5 von 10
Beitrag ID: #76465
Bewertung:
(1221 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Problem mit einer Schrift beim Drucken


ich habe alle schriften gelöscht ausser die die ich brauchte. es war also nur eine schrift in diesem ordner. die anderen ordner waren leer!
als Antwort auf: [#76421] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5108
23. Mär 2004, 16:25
Beitrag #6 von 10
Beitrag ID: #76469
Bewertung:
(1221 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Problem mit einer Schrift beim Drucken


Sorry, Blue, dann weiß ich spontan auch nicht weiter.

Eines aber noch. Sollte sich auf dem Rechner auch noch ein OS 9 als Classic-Version befinden, so ist dort auch noch ein Schriftenordner, der vom System berücksichtigt wird. Manchmal wird das vergessen, daher will ich es nochmal explizit erwähnen.

Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net
als Antwort auf: [#76421] Top
 
Mark Kropp
Beiträge: 3
23. Mär 2004, 16:30
Beitrag #7 von 10
Beitrag ID: #76470
Bewertung:
(1221 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Problem mit einer Schrift beim Drucken


Ich kenne das Problem in ähnlicher Weise. Wir konnten es lösen, indem wir die Schrift, die bei unserem Kunden extrem unterschnitten ausgegeben wurde, statt in [HD_Name]\User\[User_Name]\Library\Fonts in [HD_Name]\Library\Fonts installiert haben.

Damit steht die Schrift zwar allen Benutzern zur Verfügung, aber zumindest wurde sie dann korrekt ausgegeben.

Gruß,
Mark
als Antwort auf: [#76421] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
23. Mär 2004, 16:40
Beitrag #8 von 10
Beitrag ID: #76474
Bewertung:
(1221 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Problem mit einer Schrift beim Drucken


danke für den typ. habe die schrift schon in diesem ordner. (nur in diesem ordner)
als Antwort auf: [#76421] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
23. Mär 2004, 18:01
Beitrag #9 von 10
Beitrag ID: #76488
Bewertung:
(1221 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Problem mit einer Schrift beim Drucken


Hi Blue,

wie sieht es denn aus, hast Du den Schriftenhersteller zu diesem Problem schon einmal befragt? Eine gute Adresse ist sicher auch die Hotline von Fontshop (http://www.fontshop.de) in Hamburg. Die Jungs sind sehr kompetent. Ich selbst kann mir weiter leider auch keine Erklärungen dafür vorstellen, denn wie es scheint bist Du alles relevante ja schon durchgegangen.
Ich hoffe die Info hilft Dir einen Schritt weiter.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#76421] Top
 
Blue
Beiträge: 79
24. Mär 2004, 08:33
Beitrag #10 von 10
Beitrag ID: #76572
Bewertung:
(1221 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Problem mit einer Schrift beim Drucken


konnte das problem endlich lösen. habe das was mark gesagt hat einfach umgekehrt, das heisst ich hatte die schriften ja in dem ordner welcher er sagte und habe sie dann in den anderen kopiert. vielen dank für eure hilfe.

gruss blue
als Antwort auf: [#76421] Top
 
X