hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
ThoJo
Beiträge: 2
20. Mai 2003, 09:44
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(512 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme bei Rückspielen auf DV-In


Hallo,

ich hab in Premiere 6 einen Film geschnitten, mit diversen Überblendungen versehen und Hintergrundmusik als .mp3 eingespielt.

Wenn ich jetzt das Video wieder auf dem Camcorder speicher, läuft das ca. 2 min perfekt (manchmal auch länger, aber unwesentlich), dann fängt die Festplatte wie wild an zu arbeiten und dabei ruckelt die Übertragung zur Kamera, sowohl bei Bild als auch beim Ton.
Meine Konfiguration:
- Athlon XP2100+
- Grafik: Leadtek Winfast A280 mit 128MB DDR RAM
- 512MB DDR RAM
- HDD: IBM IC35L080 80GB 7200U/min
- Firewire
das sollte doch eigentlich reichen.
Was könnte das Problem sein? Gibt es noch Einstellungen, die zu beachten sind.
Bin für jede Hilfe dankbar.

Gruß
Thorsten
Top
 
X
sbr  M 
Beiträge: 185
20. Mai 2003, 11:01
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #36011
Bewertung:
(512 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme bei Rückspielen auf DV-In


du hast recht, an den komponenten kann es nciht liegen, die sind auf jeden fall schnell genug, damit es laufen sollte.

Die Ursachen können sehr vielfältig sein. die leichteste lösung wäre eine festplatten defragmentierung oder den festplattencache zu deaktivieren (Gerätesteuerung - Festplatten - Eigenschaften - Richtlinie). wenn es dann auch nicht geht wird es schwieriger. falsche einstellungen am mainboard, falsche festplattenverbindungen, defekte Kabel... leider reicht es nicht eine reihe hochwertiger komponenten zu haben; sie müssen auch richtig miteinander verkabelt und eingestellt werden. die möglichkeiten sind sehr zahlreich, daher rate ich dir einen guten fachhändler aufzusuchen, der für ein paar euro dein system durchcheckt.
schöne grüße,
sven.
als Antwort auf: [#35989] Top
 
sbr  M 
Beiträge: 185
21. Mai 2003, 20:14
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #36298
Bewertung:
(512 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme bei Rückspielen auf DV-In


mir ist noch was eingefallen:
versuch mal den mp3 ton in 48 khz wav umzuwandeln. wenn er direkt von cd kommt, muss premiere den ton in echtzeit von 44,1 auf 48 khz sampeln. das würde zumindest dazu passen, das es erst einige minuten sauber läuft.
cu,
sven.
als Antwort auf: [#35989] Top