hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
dembinski
Beiträge: 14
19. Apr 2004, 03:13
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(630 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme m. Panther und Leonardo ISDN


Kennt das jemand?
Habe auf unserem ISDN-Rechner nun doch von Jaguar auf Panther aufgerüstet. Grosse Enttäuschung: Nach der Installation vom aktuellen Treibersatz und neuer Version von Leonardo Internet express startet der Rechner mit Kernel Panic. Irgendwie schafft man dann sicheren Start und kann mit Deinstallation den Kram wieder entfernen. ISDN läuft dann aber natürlich nicht! Übrigens auch nicht mehr unter Jaguar, welches auch noch auf dem Rechner auf einer anderen Platte drauf ist. Und da wirds dann doch eng! Weiss jemand Rat?

Danke schonmal, demb Top
 
X
Henri Leuzinger S
Beiträge: 356
19. Apr 2004, 08:37
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #80504
Bewertung:
(630 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme m. Panther und Leonardo ISDN


Das tönt verdächtig nach einem Hardware-Defekt der ISDN-PCI-Karte oder des entsprechenden Steckplatzes. Unter Jaguar (10.2.8) läuft hier eine Leonardo_SP-Karte in einem G4 ebenso problemlos wie die neue Leonardo_X4 unter Panther (10.3.3) in einem G5.
als Antwort auf: [#80491] Top
 
dembinski
Beiträge: 14
19. Apr 2004, 12:19
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #80576
Bewertung:
(630 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme m. Panther und Leonardo ISDN


Hallo Herr Leuzinger, vielen Dank für die prompte Antwort!
Mittlerweile bin ich soweit, dass ich glaube, es liegt vielleicht nur am Treiber: Glücklicherweise habe ich auch noch den Jaguar auf dem Rechner, bei dem geht es tadellos. Ebenso hört die Kernel Panic sofort auf, wenn man den Treiber wieder deinstalliert hat!
Nützt nur insoweit wenig, weil es ja immer noch nicht läuft!
Wem noch was einfällt?
Werde auch mal die Hermstedter löchern, vielleicht haben die ja noch was!

so long cu

demb
als Antwort auf: [#80491] Top
 
Marco Morgenthaler S
Beiträge: 2474
19. Apr 2004, 14:00
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #80604
Bewertung:
(630 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme m. Panther und Leonardo ISDN


Hallo Demb

Wenn dein Leonardo ISDN über USB angeschlossen ist, solltest du berücksichtigen, dass das Update von Jaguar zu Panther zu Kernel Panic führen kann. Ich hatte ähnliche Probleme mit einem ADSL-Modem (USB-Anschluss), das zwar Jaguar-kompatibel war, mit Panther aber regelmässig zu Kernel Panic führte. Grund war, dass Panther manchmal Probleme mit USB-Peripherie hat. Ich habe dann ein Modem mit Ethernet-Anschluss gekriegt und seither nie mehr Probleme gehabt.

Hoffentlich wirst du bei den Hermstedtern fündig (Treiber-Update).

Gruss Marco
als Antwort auf: [#80491] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
19. Apr 2004, 14:16
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #80609
Bewertung:
(630 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme m. Panther und Leonardo ISDN


Danke Marco, aber was ich hier noch gar nicht erwähnt habe: Es ist eine PCI-Karte!
Hermstedt sagt übrigens, dass sich mein installationsvorgang normal anhört und er keine ungereimtheiten erkennen kann?!? :-(

demb
als Antwort auf: [#80491] Top
 
dembinski
Beiträge: 14
20. Apr 2004, 01:26
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #80708
Bewertung:
(630 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme m. Panther und Leonardo ISDN


Vielen Dank allen! Das Problem ist gelöst!
MAN glaubt es kaum, es war wieder mal das simpelste: Ist ja klar: nach einer Neuinstallation muss man natürlich die Rechte reparieren – logischst!
Dann liess sich der alte Treiber erst vollständig deinstallieren und dann konnte man neu installieren!

Also nochmals:Danke :-)

demb
als Antwort auf: [#80491] Top
 
X