hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Stefan L.
Beiträge: 8
23. Okt 2003, 11:07
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(661 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme mit Distiller 4


Moin zusammen,
folgendes Problem habe ich zur Zeit mit Distiller 4:
Ich will aus Illu 9 ein A1 Plakat als PDF abspeichern (war bisher kein Problem). Ich komme bis zum Fenster der Pfad- und Dateinameneingabe, drücke auf OK und ... NICHTS.

Es wird eine Datei mit 0 KB angelegt, kein Fehlerlog erstellt und das seltsamste:
Ich versuche dann natürlich nochmal die Datei als PDF abzuspeichern, doch da bekomm ich noch nicht einmal den Distiller zu Gesicht.
Wenn ich dann den PC neu starte und Windows 2000 geladen ist, poppt sofort wieder das entsprechende Fenster der Pfad- und Dateinameneingabe auf?!

Ich habe mir dann mal die Druckereinstellungen aufgerufen und dort hängt der erste Auftrag fest.



Also ich verwende Windows 2000 auf einem Athlon 1 Ghz mit 512 MB Ram, Distiller 4 mit den Einstellungen vom Axel Springer Verlag und Illustrator 9.

Bis vor einer Woche hat alles funktioniert und ich habe keien Ahnung woran das liegen kann.


Mit Acrobat Writer funktioniert es übrigens problemlos!?

Besten Dank
Stefan
(Dieser Beitrag wurde von Stefan L. am 23. Okt 2003, 11:13 geändert)
Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
23. Okt 2003, 17:26
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #55771
Bewertung:
(661 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme mit Distiller 4


wenn ich das problem richtig verstehe, liegt der hund wohl im (distiller-)drucker begraben. hast du vielleicht in letzter zeit etwas an dessen einstellungen verändert (start/einstellungen/drucker/<dein drucker>, rechtsklick-eigenschaften)?

aber ich denke, das einfachste wäre wohl, den drucker neu anzulegen. wahrscheinlich geht's dann wieder problemlos.

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#55679] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
23. Okt 2003, 22:04
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #55812
Bewertung:
(661 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme mit Distiller 4


Bitte vergessen Sie den PDF-Writer. Der ist nicht PostScript-fähig und hat noch diverse andere Nachteile.
Wenn Sie den Distiller als Drucker verwenden, wird temporär eine PostScript-Datei angelegt. Haben Sie noch genügend Festplattenplatz hierfür? Versuchen Sie doch mal, in eine Datei zu drucken und dann die bekommene PostScript-Datei (*.prn) manuell zu distillen. Geht dies?

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Neu: CREATIVE DINER - Seminare für Kreative in Verbindung mit einem gediegenen Abendessen. 13.1.2004 zu Adobe Creative Suite
http://www.media-college.ch/schulung.php?texts=122
als Antwort auf: [#55679] Top