hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Krammer
Beiträge: 10
28. Jan 2004, 08:53
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(391 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme mit Farbprofillen


Beim Ausdruck meiner Illustrator CMYK Datei auf dem Epson Stylus Color 1520 habe ich grosse Farb-/Tonverschiebungen.

Ich habe alles mögliche mit den verschiedenen Farbprofilen probiert, aber nix klappt.

Euroscale Coated ist ja glaubs das richtige Profil für den CMYK-Druck. Leider kann ich aber dieses Profil nicht dem Epson-Drucker zuweisen.

Exportiere ich die Datei als .eps und drucke ich sie aus dem Word, kommen die Farben gut. Aber das kann ja auch nicht die Lösung sein.

Hat da jemand eine Idee? Top
 
X
boskop  M  p
Beiträge: 3451
28. Jan 2004, 20:13
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #67847
Bewertung:
(391 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme mit Farbprofillen


Hallo
ich habe auf EPSON eher die Erfahrung gemacht, dass man - ohne PostscriptRIP mit CMS - besser auf das CMS verzichtet und mit den Druckertreibereinstellungen druckt. D.h. man druckt das File quasi als RGB.
Testen würde ich mit einer RGB-Datei und reinen Farbflächen und dann mit einer CMYK-Datei mit ebenso reinen Flächen.
Gruss
Urs
als Antwort auf: [#67697] Top
 
JuergenM
Beiträge: 34
29. Jan 2004, 06:54
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #67873
Bewertung:
(391 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme mit Farbprofillen


gleiche Erfahrung wie Boskop gemacht. Übergabe der Daten in RGB funktioniert bei Epson am besten...
Gruss
Juergen
als Antwort auf: [#67697] Top