hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
DOG TOOLS
Beiträge: 3
24. Apr 2004, 18:39
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1089 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme mit MAC iLive - iMovie


Hallo, kann mir jemand weiterhelfen:

Ich würde gerne selbergebrannte DVD's in iMovie importieren und
sie weiterbearbeiten. Leider bekomme ich da immer eine Fehlermeldung
von Quick Time mit dem Fehlercode -2048????????

Herzlichen Dank für Eure Bemühungen
Christian Top
 
X
boskop  M  p
Beiträge: 3451
25. Apr 2004, 09:20
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #81725
Bewertung:
(1089 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme mit MAC iLive - iMovie


Hallo
liegts vielleicht an der Datenrate des DVDs? Kopier den Film
doch mal auf die HD.
Gruss und Dank
Urs
http://www.designersfactory.com
als Antwort auf: [#81685] Top
 
OliSch
Beiträge: 908
25. Apr 2004, 22:10
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #81816
Bewertung:
(1089 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme mit MAC iLive - iMovie


Wie meinst Du das mit importieren? Ich denke, das geht so oder so nicht. Was ist denn auf der DVD genau drauf? VIDEO_TS?

Oli
als Antwort auf: [#81685] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
25. Apr 2004, 23:21
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #81821
Bewertung:
(1089 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme mit MAC iLive - iMovie


Hallo Oli, JA Video-TS ist da drauf. Warum soll das denn nicht gehen?
Wenn ich am meiner Videokamera (digital) Filmsequenzen importiere, macht das ja auch keine Probleme.

Leider verstehe ich nicht allzuviel von dieser Technik, aber es muss doch eine Möglichkeit geben.

Vielen Dank für Deine Unterstützung.
Gruss
Christian
als Antwort auf: [#81685] Top
 
DOG TOOLS
Beiträge: 3
25. Apr 2004, 23:24
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #81822
Bewertung:
(1089 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme mit MAC iLive - iMovie


Sorry, habe mich nicht angemeldet, darum meine Antwort als anonym.
Übrigens an der Datenrate kann es kaum liegen, ab meiner Kamera kann der iMac ja auch problemlis importieren und ob Kamera oder DVD, es läuft beides über FireWire, lass mich aber gerne belehren.
als Antwort auf: [#81685] Top
 
DOG TOOLS
Beiträge: 3
25. Apr 2004, 23:27
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #81824
Bewertung:
(1089 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme mit MAC iLive - iMovie


importieren: gerne würde ich die Film-Daten von der DVD im iMovie öffnen und bearbeiten. Also die Daten von der DVD auf meinen iMac importieren. Der Befehl im Porgramm nennt sich auch importieren.
als Antwort auf: [#81685] Top
 
OliSch
Beiträge: 908
26. Apr 2004, 21:50
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #82045
Bewertung:
(1089 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme mit MAC iLive - iMovie


Was von der Kamera über FireWire ankommt ist ein DV-Stream, um diesen "aufzufangen" ist iMovie (u.a.) konzipiert. Auf einer DVD befinden sich aber VOB-Dateien. Diese kannste mit iMovie nicht importieren, da müsst ich mich schwer irren... Es gibt Programme welche die Filmdaten von DVDs umwandeln, ffmpeg zum Beispiel. Findest Du bei http://www.versiontracker.com

Bin aber auch nicht voll durch mit Digital-Video!

Oli
als Antwort auf: [#81685] Top
 
X