hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Raphy S
Beiträge: 103
3. Dez 2003, 16:51
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(509 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme mit OfficeX


Hallo zusammen

Kann Office-Programme nicht mehr starten -> wird immer unerwartet beendet!

Hab das gesamte Packet neu installiert, die Preferencen gelöscht aber läuft immer noch nicht! ähm gibts noch andere "rettungsvarianten"?

sorry, bin noch nicht lange im OSX... hmm

Besten dank für eure Hilfe.

Gruss raphy Top
 
X
Conny
Beiträge: 2914
3. Dez 2003, 17:25
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #61170
Bewertung:
(509 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme mit OfficeX


Hi Raphy,

probiere doch einmal wie es sich mit Internet oder Modem Prefs verhält. In älteren Versionen von Office war das eine Möglichkeit warum Office abflog.
Weiterhin kannst Du vielleicht einmal den P Ram löschen (Apfel, Alt, P, R beim Startvorgang gedrückt halten und den Rechner mehrmals gongen lassen). Oder auch die Rechte zu reparieren ist sicherlich nicht falsch. Mal so als Idee... vielleicht hilft das ja weiter.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#61163] Top
 
Claus
Beiträge: 613
3. Dez 2003, 20:36
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #61179
Bewertung:
(509 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Probleme mit OfficeX


Nimm eine Word oder Excel Datei... Doppelklick und starte so das Programm und deaktiviere "Projektkatalog beim Starten anzeigen".

Ich nehme Du hast alle Updates eingespielt... 10.2,10.3, 10.4 und 10.5

http://www.ccheng.de
als Antwort auf: [#61163] Top