hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Lissi
Beiträge: 17
5. Mär 2004, 15:15
Beitrag #1 von 11
Bewertung:
(1770 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Programm nur raufkopieren (nicht installieren) und damit arbeiten?


hallo zusammen,

habe mein Photoshop 7 gelöscht weil die Seriennummer abgelaufen ist - keine Ahnung warum. Programm ist kopiert - geb ich zu.

Nun finde ich in dem gesamten Ordner keine Seriennummer, mit der es wahrscheinlich sowieso nicht mehr gehen würde.

Ich habe das Programm neuerlich einfach zu den anderen Programmen dazukopiert und arbeite ganz normal darauf.

Ist das "gesund" für meinen Mac wenn man Programme nicht installiert, nur kopiert?

Lg Lissi Top
 
X
Rudolf
Beiträge: 411
5. Mär 2004, 16:49
Beitrag #2 von 11
Beitrag ID: #73724
Bewertung:
(1770 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Programm nur raufkopieren (nicht installieren) und damit arbeiten?


Hallo Lissi...
@Ist das "gesund" für meinen Mac wenn man Programme nicht installiert, nur kopiert?
Wenn dein Photoshop korrekt läuft, ist ja soweit alles okay, kein Problem.
Das einzig ungesunde an der Sache ist , dass du eine Klaukopie benutzt, aber das kann ich nachvollziehen, denn wer noch nie eine Software geklaut hat, soll mal schnell den finger erheben...
Herzlichst, Rudolf
als Antwort auf: [#73706] Top
 
ana
Beiträge: 204
5. Mär 2004, 16:52
Beitrag #3 von 11
Beitrag ID: #73726
Bewertung:
(1770 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Programm nur raufkopieren (nicht installieren) und damit arbeiten?


hy lissi

es gibt tatsächlich programme die laufen ohne dass man sie installieren muss. und wie rudolf schon schreibt ist dass dann keine frage mehr der «gesundheit für den mac». dein prob ist ja ,nur, dass dir die sn fehlt? ansonsten könntest du wieder mit ps arbeiten wie zuvor.

greets
---> ana e.
als Antwort auf: [#73706]
(Dieser Beitrag wurde von ana am 5. Mär 2004, 16:58 geändert)
Top
 
Rudolf
Beiträge: 411
5. Mär 2004, 19:53
Beitrag #4 von 11
Beitrag ID: #73773
Bewertung:
(1770 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Programm nur raufkopieren (nicht installieren) und damit arbeiten?


Hallo...
Na, ich denk mal, dass Lissi sehr gut auf die Seriennummer verzichten kann, wem nützt die schon, viel wichtiger ist doch, dass Photoshop wieder läuft...

Ich selber habe früher auch manchmal meine Geldbörse geschont, indem ich Programme rüberkopiert habe... sogar ohne ein schlechtes Gewissen...Notabene

Bill Gates hat es an einem Symposium in San Francisco mal so formuliert: Auf eine gekaufte Windowssoftware kämen durchschnittlich neun Klaukopien, wodurch er "nur" zehn Prozent des eigentlichen Einkommens hätte, das ihm rein rechtlich zustehen täte... Allgemeines Gelächter im Saal ob der Frage eines Reportes: Ob man denn noch reicher als der reichste der Reichen sein müsse...

Herzlichst, Rudolf
als Antwort auf: [#73706]
(Dieser Beitrag wurde von Rudolf am 5. Mär 2004, 19:57 geändert)
Top
 
Lissi
Beiträge: 17
7. Mär 2004, 13:31
Beitrag #5 von 11
Beitrag ID: #73894
Bewertung:
(1770 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Programm nur raufkopieren (nicht installieren) und damit arbeiten?


hallo miteinander!

vielen dank - jetzt hab ich beim arbeiten wenigstens kein schlechtes gewissen mehr...

lg Lissi
als Antwort auf: [#73706] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
7. Mär 2004, 14:14
Beitrag #6 von 11
Beitrag ID: #73908
Bewertung:
(1770 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Programm nur raufkopieren (nicht installieren) und damit arbeiten?


Hi,

wird hier jetzt das Raubkopieren legalisiert ?

Marion
als Antwort auf: [#73706] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
7. Mär 2004, 18:00
Beitrag #7 von 11
Beitrag ID: #73945
Bewertung:
(1770 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Programm nur raufkopieren (nicht installieren) und damit arbeiten?


Solche Beiträge wie Du von Rudolf zeichnen ein deutliches Bild unserer Gesellschaft. Leider werden viele Handlungen alleine damit gerechtfertigt, dass es alle machen (was aber kein Gradmesser sein kann).

In dieses Forum schauen aber auch immer wieder Entwickler und Verantwortliche von Softwareherstellern. Und die sind dran, auch die "Kleinen" zur Kasse zu bitten, denn Grossbetriebe lizenzieren Ihre Software in der Regel ordnungsgemäss. Ich würde mir daher gut überlegen, ob ich solche Äusserungen in einem öffentlichen Forum machen würde oder nicht.

Es ist IMHO eine Frage der Intelligenz und der eigenen Einstellung gegenüber dem (geistigen) Eigentum anderer.




// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#73706]
(Dieser Beitrag wurde von Dave Uhlmann am 7. Mär 2004, 18:02 geändert)
Top
 
Nik
Beiträge: 439
7. Mär 2004, 20:08
Beitrag #8 von 11
Beitrag ID: #73967
Bewertung:
(1770 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Programm nur raufkopieren (nicht installieren) und damit arbeiten?


Es kommt doch SEHR darauf an, ob man zuhause ein wenig an Progis rumbastelt, oder ob man damit Geld verdient, nicht?

Für die Arbeit MUSS es einfach gekauft sein, so einfach.
als Antwort auf: [#73706] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
7. Mär 2004, 23:31
Beitrag #9 von 11
Beitrag ID: #73994
Bewertung:
(1770 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Programm nur raufkopieren (nicht installieren) und damit arbeiten?


Nun, wenn man es rechtlich nimmt, spielt es keine Rolle. Aber ich würde hier auch den Unterschied machen. Oder umgekehrt: Wenn eine Lizenz nicht zweimal läuft, besteht auch keine Verletzung der Rechte - jedenfalls ist das meistens so. Also kann der Arbeitgeber aus Gründen der privaten Weiterbildung diese Sache fördern, indem er die Software zu Schulungszwecken auf dem privaten Rechner installieren lassen kann. Denn wenn sich jemand privat auch mit Computer usw. beshäftigt, kommt das früher oder später auch dem Arbeitgeber zu Gute.

// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#73706] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17421
8. Mär 2004, 00:28
Beitrag #10 von 11
Beitrag ID: #73997
Bewertung:
(1770 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Programm nur raufkopieren (nicht installieren) und damit arbeiten?


Hallo,

Wenn man sieht wie Studenten von den Softwareherstellern hoffiert werden, kann man nicht umhin, den SW Herstellern zu attestieren, ihre Hausaufgaben im Drogenumfeld von wegen 'anfixen' ordentlich gemacht zu haben. Und was macht man wenn man seine Golive und Illu Versionen aus der CS Suite ob besserer alternativen weiterverkaufen will? Golive OK, aber mit Illu gibt man die Suite Seriennummer weiter... Das ist subventioniertes Raubkopierertum. Mir kann keiner erzählen, dass das denen nicht bewußt ist.
Solange an so vielen Indizien festzumachen ist, das Raubkopieen die Verbreitung puscht, werden die Hersteller nicht wirklich effektiv dagegen vorgehen. Und es gibt nix schlimmeres für die Hersteller von professioneller Software, die hocheffektiv z.B. 2x8h im Schichtbetrieb eingesetzt wird. Denen sind da 20 Aushilfslayouter, von denen vielleicht 3 eine gekaufte Version haben, wesentlich lieber.
Oder anders herum, wer z.B. Tag ein, Tag aus mit PS arbeitet, bei dem landet die PS Lizenz mit wenigen Cents in der Kostenstellen- Rechnung. Wer da die Lizenz nicht gekauft hat und erwischt wird, ist selbst schuld.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#73706] Top
 
Nik
Beiträge: 439
8. Mär 2004, 08:21
Beitrag #11 von 11
Beitrag ID: #74003
Bewertung:
(1770 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Programm nur raufkopieren (nicht installieren) und damit arbeiten?


Quote Dave >> Denn wenn sich jemand privat auch mit Computer usw. beshäftigt, kommt das früher oder später auch dem Arbeitgeber zu Gute.

Was heisst denn hier bloss "dem Arbeitgeber"? Vorallem (in diesem Beispiel) Adobe. Kopierte Progis sind nicht nur schlecht für Hersteller. So vermehren sie sich im privaten Segment, aber es weiss auch JEDER wie sie funktionieren. Wenn man ein Progi kaufen muss, ist ja wohl klar welches, oder?
als Antwort auf: [#73706] Top
 
X