hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Christoph Steffens  M 
Beiträge: 4719
22. Mai 2003, 09:49
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(297 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Programmvoreinstellungen übernehmen


Leider habe ich mal wieder eine Frage unter dem Motto: "In XPress ging das!"

In XPress wurden wir jahrelang beim Starten von fast jeder Datei mit der Frage genervt, ob man die Dokument- oder Programmeinstellungen übernehmen möchte.

Das nervt jetzt in InDesign, Gott sei dank, nicht mehr!

Aber was ist denn, wenn ich doch mal falsche Dokumentvoreinstellungen durch korrekte Programmeinstellungen überschreiben will? Gibt es eine Möglichkeit oder einen Trick? Mir ist schon klar, dass das gefährlich sein kann, weil sich Umbruch etc. ändern kann. Aber es gibt Fälle, da braucht man das.

Grüßle
Christoph Steffens Top
 
X
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
22. Mai 2003, 11:45
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #36392
Bewertung:
(297 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Programmvoreinstellungen übernehmen


Hallo Christoph

Mir keine solche Einstellung bekannt. Es werden in den meisten Fällen diejenigen Einstellungen genommen, die ins Dokument gespeichert wurden. Eine Ausnahme bildet das ColorManagement. Dort wird man natürlich darauf hingewiesen, wenn die Arbeitsfarbräume des Dokumentes nicht mit denen der Voreinstellungen kongruent sind.

Herzliche Grüsse
Michel Mayerle
http://www.ulrich-media.ch

Attraktive Schulungen unter
http://www.ulrich-media.ch/schulung/index.php
als Antwort auf: [#36359] Top