hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
25. Aug 2003, 15:18
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(850 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QXP 5.01 Performance u.a. Probleme


hey,

wir setzten seit kurzem qxp 5.01 produktiv ein. jetzt habe wir ein paar performance problem. uns ist aufgefallen, daß alle aktionen die man vorher mit qxp 3.32 oder 4.11 gemacht hat in qxp 5.01 immer länger dauern!!!!

- in einer bibliothek sind mehrere objekte, einschliesslich tabellen (erstellt mit qxp5 tabellen werkzeug) abgelegt. die tabellen sind in textrahmen eingeladen (wegen der fehlenden möglichkeit der gruppierung reiner tabellen). alle tabellen sind in qxp5 neu aufgebaut und funktionieren bis auf zwei ausnahmen reibungslos. beim herausziehen dieser beiden ausnahmen aber stürzt qxp und z.t. das komplette system ab. beide tabellen habe ich mehrfach komplett neu aufgebaut, wieder in eine, auch neue, bibliothek angelegt und wieder resultierten daraus abstürze.
eine der tabellen forciert nur dann keinen absturz, wenn sie nicht in einen textrahmen geladen ist. die andere ist noch beim testen. die tests liefen auf 5 verschiedenen rechnern mit sauberen system- und qxp5 installationen. seltsamerweise funktioniert die erste problemtabelle in einer anderen bibliothek ohne weiteres.

- beim abeiten mit relativ grossen und komplexen qxp5 tabellen (viele zellen, kombinierte zellen, bilderzellen) wird die arbeitsgeschwindigkeit von xpress dramatisch langsamer. dies gilt besonders innerhalb von dokumenten die viele objekte und tabellen beinhalten.
ausserdem ist es nicht möglich mehrere bildzellen die von textzellen umgeben sind anzuwählen/zu aktivieren.

desweitern ist uns aufgefallen wenn wir eine linie aufziehen und dieser dann einen festen wert zuteilen z.B. 50 mm rundet qxp diesen wert z.b auf 49.998mm. wenn wir jetzt noch zusätzlich den wickel ändern z.b auf 60° bekommen wir ein ergebniss von 59.999° 49.995mm

wir arbeiten in der regel mit g4/400 macs gearbeitet, qxp5 hat zwischen 100 mb und 150 mb ram zugewiesen, das betriebssystem hat ebenfalls mehr als genug arbeitsspeicher noch frei (von150 - 300 mb ram) und die macintosh hd ist nicht zugemüllt (ca. 2 - 12 gb speicherplatz frei).


hat jemand auch solche probleme!!!!

gruß
ck
Top
 
X
Conny
Beiträge: 2914
25. Aug 2003, 15:42
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #48533
Bewertung:
(850 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QXP 5.01 Performance u.a. Probleme


Hi ck,

dann will ich mal das Ganze zerteilen. Zuerst wäre es sicherlich gut zu wissen auf welchem System Ihr unterwegs seid. Quark ragiert sehr unterschiedlich auf differente Systeme.
Warum Tabellen in einem weiteren Textrahmen nicht rund laufen ist denke ich auch relativ logisch zu erklären. Tabellen in Quark sind nichts anderes als gruppierte Bild- bzw. Textrahmen. Die Wahrscheinlichkeit dürfte sehr groß sein, bei einer weiteren Verschachtelung, dass eine Komponente einen Fehler begünstigt und es so zum Abfliegen kommt. Bist Du Dir sicher, dass auch alle Komponenten korrekt funktionieren? Da würde ich mit einer Überprüfung anfangen.
Dass die 5er Version auf einem vergleichbaren Rechner etwas langsamer läuft als eine alte ist eigentlich für mich auch logisch, denn der Funktionsumfang und somit die Programmierung nimmt in neuen Versionen zu, womit das System mehr zum Durcharbeiten hat.
Die Ungenauigkeiten hat QXP in der 5er Version zwar noch, ich hatte es bisher allerdings noch nie als konkrete Anzeige während der Arbeit. Ist es möglich, dass in Eurer Version eine beeinflussende XT zum Einsatz kommt? Eine andere Vermutung habe ich im Moment nicht parat - sorry. Vielleicht fällt mir aber bei einer weiteren Diskussion noch etwas dazu ein.
Ich hoffe das hilft ein wenig weiter...

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#48528] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
25. Aug 2003, 16:13
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #48537
Bewertung:
(850 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QXP 5.01 Performance u.a. Probleme


hey,

wir arbeiten unter os 9.2.2. mittlerweile haben wir auch die tabellen wieder aus dem textrahmen entfernt . dadurch hat sich die performance verbessert. wir können jetzt zwar nicht mehr die tabellen mit anderen objekten gruppieren aber was solls die performance ist wichtiger.
ich habe schon ein troubleshootimg mit dem techsupport von qxp durchgeführt keine xtension so wenig wie möglich systemerweiterung etc. ohne erfolg.

jetzt noch ein anderes problem:
ich habe eine tabelle mit 4 Spalten und 3 zeilen . die erste und letzte spalte ist mit text befühlt die mittleren mit einem bild , wenn ich jetzt die zeile markiere und kopieren will ist dieses menü nicht aktiv. gibt es eine möglichkeit bild und text spalten zu kopieren.

gruß
ck
als Antwort auf: [#48528] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
26. Aug 2003, 11:57
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #48630
Bewertung:
(850 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QXP 5.01 Performance u.a. Probleme


Hi ck,

in der 5er Version leider nicht. Ob das nun in der 6er geändert ist weis ich ehrlich gesagt nicht.
Da bleibt vermutlich nur Zelle für Zelle zu kopieren.
Was das System anbelangt würde ich nicht bis auf die 2er Unterversion gehen, denn darin waren eigentlich nur Änderungen Richtung OS X. Allerdings dürfte das auch kein großes Problem darstellen. Hat Oliver vom Support etwas zu den Fehlern bei den Maßangaben gesagt? Würde mich einfach interessieren, vielleicht gibt es ja sogar einen Hinweis den man dann verwerten könnte.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#48528] Top
 
KoppC
Beiträge: 67
26. Aug 2003, 13:51
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #48666
Bewertung:
(850 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QXP 5.01 Performance u.a. Probleme


hey,

>Hat Oliver vom Support etwas zu den Fehlern bei den Maßangaben gesagt ?>
nein er leitet es weiter an die entwicklern. habe bis jetzt noch kein feedback von qxp.

<Was das System anbelangt >
habe dies auch beim support angesprochen. die aussage war: kein problem


gruß
ck
als Antwort auf: [#48528] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
26. Aug 2003, 14:29
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #48674
Bewertung:
(850 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QXP 5.01 Performance u.a. Probleme


Zum Thema: Tabellengeschwindigkeit
(auf einem G4 400 Mac OS 9.22)
Eine Tabelle mit 1000 Zellen (z.B. 40 x 25) braucht zum Reagieren in Word 30 Sekunden
XPress 5: 55 Sekunden
InDesign 2: 80 Sekunden

Um es deutlich zu sagen: Momentan ist die Tabellenfunktion in solchen Programmen für große Tabellen nicht akzeptabel
als Antwort auf: [#48528] Top
 
X