hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
28. Apr 2004, 15:07
Beitrag #1 von 11
Bewertung:
(1846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark-Dateien gehen beim Speichern auf FireWire-Platte kaputt


Bin mir gar nicht sicher, ob mein Problem bei Quark liegt, oder bei meiner Festplatte.
Vielleicht hat ja trotzdem schon mal jemand sowas gehört:

Ich habe eine niegelnagelneue 250 GB FireWire Platte an meinem G4 angeschlossen (System 9.2), auf der für einige Tage eigentlich arbeiten muss, da unser Server lahmgelegt ist. Wenn ich nun aus Quark (4 oder 5, egal) eine Datei auf dieser Platte speicher, so kriege ich diese nach einigen Sekunden nicht mehr auf und sie ist dann auch nicht mehr zu retten. Wenn ich eine Qurk-Datei auf die Platte kopiere, kann ich sie anschließend öffnen, nur speichen darf ich sie eben nicht.
Vielleicht hängt das Problem ja noch mit einem anderen Phänomen zusammen, das bei dieser Platte auftritt: Wenn ich Dateien mit einem Schrägstrich im Namen ( / ) daraufspiele, wird dieser selbstänig in einen Unterstrich ( _ ) umgewandelt. Sehr nervig das ganze.

Wenn hierzu jemand ein paar Ideen/Tipps hat, wäre ich ausgesprochen dankbar.

Viele grüße, Andrea Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
29. Apr 2004, 10:08
Beitrag #2 von 11
Beitrag ID: #82595
Bewertung:
(1846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark-Dateien gehen beim Speichern auf FireWire-Platte kaputt


Wie man ja weiss (?), sind unter Windows und Mac OS X (X für Unix) Schrägstriche im Namen nicht erlaubt!!

Wenn die Platte also nach neuesten Richtlinien für Win oder OS X formatiert sein sollte und du ein Progrämmchen installiert hast, dass dieses Problem selbständig löst, hast Du das beschriebene Verhalten

Gruss
Jan-Henning
als Antwort auf: [#82445] Top
 
Der Holgi S
Beiträge: 967
29. Apr 2004, 11:38
Beitrag #3 von 11
Beitrag ID: #82636
Bewertung:
(1846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark-Dateien gehen beim Speichern auf FireWire-Platte kaputt


Hallo Andrea

Grundsätzlich sollte man solche Sonderzeichen wie : / ; in Dokumentnamen vermeiden.

Aber: Wie ist denn die FireWire-Platte formatiert??? Mit HFS+ oder einem Windows bzw. Unix Format (NFS, UFS)??

Wenn Du noch am Anfang bist und nicht allzuviele Daten ausgelagert haben solltest, dann lohnt es sich vielleicht die Platte nochmal schnell mit HFS+ umzuformatieren. Dann solltest du keine Probleme mehr haben.....

Hoffentlich :-)


Viele Grüße
Der Holgi
als Antwort auf: [#82445] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
29. Apr 2004, 13:11
Beitrag #4 von 11
Beitrag ID: #82677
Bewertung:
(1846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark-Dateien gehen beim Speichern auf FireWire-Platte kaputt


vergesst den \ nicht!

:-)

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#82445] Top
 
Der Holgi S
Beiträge: 967
30. Apr 2004, 16:35
Beitrag #5 von 11
Beitrag ID: #82973
Bewertung:
(1846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark-Dateien gehen beim Speichern auf FireWire-Platte kaputt


Hallo ???

Andrea???

Ist das Problem nun behoben, oder hast du noch nicht wieder versucht, oder ist alles noch beim Alten (---> dann solltest Du aber die Frage aus meiner vorherigen Antwort aus diesem Posting beantworten)??

Viele Grüße
Der Holgi
als Antwort auf: [#82445] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
30. Apr 2004, 20:25
Beitrag #6 von 11
Beitrag ID: #83006
Bewertung:
(1846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark-Dateien gehen beim Speichern auf FireWire-Platte kaputt


Hallo Holgi,

sorry, meine Antwort ist etwas spät. Hatte gestern und heute so viel Stress im Job, dass ich das Problem erstmal umgangen habe.
Dass die Sonderzeichen in den Dateinamen heute unter OS X und Windows nicht funktionieren, das ist mir bewusst, nur arbeite ich immer noch mit einem 9er System, daher war das bisher nie ein Thema für mich.
Ich habe die Platte tatsächlich nicht neu formatiert, als ich sie in Betrieb genommen ist, daher weiß ich auch nicht, wie sie jetzt formatiert ist. Trotzdem verstehe ich nicht, woher das Umwandeln der Namen kommt (kann ja nicht an der Formatierung liegen).
Was für mich ja viel schlimmer ist, ist das mit den Quark-Dateien.

Wenn ich die Platte nicht schon über die Hälfte voll hätte, hätte ich sie längst noch mal formatiert, aber im Moment weiß ich einfach nicht, wohin mit den Daten.
Daher haben sich meine Probleme leider noch nicht erledigt.

Viele Grüße,
Andrea
als Antwort auf: [#82445] Top
 
Oxxle
Beiträge: 113
1. Mai 2004, 09:58
Beitrag #7 von 11
Beitrag ID: #83039
Bewertung:
(1846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark-Dateien gehen beim Speichern auf FireWire-Platte kaputt


Sag mal Andrea:
wie kann man auf eine neue Festplatte gleich wichtige Daten draufpacken?
Du hast doch keine Ahnung, ob die Platte nicht doch defekt ist!
Und jetzt, wo Du selber schon Probleme mit dieser Platte feststellst, sind immer noch Deine Daten drauf? Das ist sträflich und sehr leichtsinnig!
War nur mal meine Meinung zu den Thema!
Oxxle
als Antwort auf: [#82445] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
2. Mai 2004, 13:10
Beitrag #8 von 11
Beitrag ID: #83121
Bewertung:
(1846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark-Dateien gehen beim Speichern auf FireWire-Platte kaputt


Hallo Oxxle,

ihr müsst mich schon alle für ziemlich dämlich halten,
wie ich in meinem ersten Beitrag schon geschrieben, muss ich vorübergehend mit dieser Platte arbeiten, da unser Server ein paar Tage außer Betrieb war. Es gibt natürlich von allen Daten ein Backup, entweder auf dem Server oder auf Archiv-CDs.

Danke, dass mich alle auf meine Unzulänglichkeiten hinweisen, ;-:

Grüße, Andrea

als Antwort auf: [#82445] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
2. Mai 2004, 14:33
Beitrag #9 von 11
Beitrag ID: #83129
Bewertung:
(1846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark-Dateien gehen beim Speichern auf FireWire-Platte kaputt


Hi Andrea,

habt Ihr nicht noch vielleicht Platten im Betrieb, die intern eingebaut werden können, um dort kurzfristig die Daten draufzuschieben und die Platte neu formatieren zu können?
Zeittechnisch sollte das nicht all zu lange dauern, denn FW ist recht flott. Eine andere Lösung sehe ich eigentlich nicht.
Ich arbeite in der Mactechnik viel mit externen Platten (Backup wie Sicherung von Daten) und hatte bei einer HFS+ Formatierung noch nie Probleme, nicht einmal mit Sonderzeichen, obwohl ich da meinen Vorrednern absolut recht gebe, was das anbelangt.
Ich hoffe der Ideenanstoss bringt Dich noch ein wenig weiter.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#82445] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
2. Mai 2004, 23:19
Beitrag #10 von 11
Beitrag ID: #83216
Bewertung:
(1846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark-Dateien gehen beim Speichern auf FireWire-Platte kaputt


das derzeitige formatierungsformat solltest du eigentlich ganz einfach herausfinden können, wenn du dir mit befehl-i die infos zum platte anzeigen lässt.

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#82445] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
3. Mai 2004, 23:12
Beitrag #11 von 11
Beitrag ID: #83469
Bewertung:
(1846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark-Dateien gehen beim Speichern auf FireWire-Platte kaputt


Danke Leute,

Grüße, Andrea
als Antwort auf: [#82445] Top
 
X