hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
22. Okt 2003, 16:18
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1240 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QuarkXPress 5: Dateien sehr groß


Hallo Leute,

ich habe hier Quark-Dateien von einem Kollegen übernommen. Jetzt hat dieser aber Bilder als .jpg eingebettet. Die Dateien sind jetzt verständlicherweise riesengroß. Gibt es einen Weg die .jpgs in .tiffs umzukonvertieren (ohne das ich die Bilder aus dem Dokument entfernen muss)?

Ich freue mich über jeden Vorschlag!

Danke schonmal

Gruß Top
 
X
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17203
22. Okt 2003, 21:26
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #55630
Bewertung:
(1239 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QuarkXPress 5: Dateien sehr groß


Hallo,


Also wenn ich mich recht entsinne, so werden Quarkdokumente mit TIFFs am größten, EPS und JPEG sind kleiner. Auf das 'wie' in dem Quark die Bilder intern ablegt, hast du eh nur bei TIFF einen Einfluß, bei den EPSem übernimmt Quark, das was ihm an Voransicht mitgeliefert wird.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#55602] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
23. Okt 2003, 10:25
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #55674
Bewertung:
(1239 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QuarkXPress 5: Dateien sehr groß


Danke Thomas!

...aber wie kann es dann sein, dass ich hier fünfseitige(!) Dokumente habe, die sich in Quark zu 260 MB Dateien aufblasen. Da stimmt doch was mit den Einstellungen nicht, oder?

Ich bin ein neuer Quark User und habe noch ein paar Grundsatzfragen:
1. Wie groß ist normalerweise eine Quark-Datei mit ca. 30 Seiten und jeweils fünf Bildern (*.jpgs) pro Seite.
2. Auch *.jpgs werden doch in Quark nur als Vorschau geladen und dann in nem externen Ordner gespeichert, richtig?
3. Kann ich die Qualität (und damit die Größe) der Vorschau verändern?

Vielen Dank für Eure antworten...

Gruß Alex
als Antwort auf: [#55602] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
23. Okt 2003, 10:50
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #55675
Bewertung:
(1239 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QuarkXPress 5: Dateien sehr groß


....achso, das hatte ich vergessen.

zu Punkt 1:
Die Seiten enthalten auch noch Text (aus Worddokumenten) und die fünf JPG's sind jeweils ca. 1MB groß.

Noch eine Frage:
Was muss ich beachten, wenn ich Powerpoint-Dateien einbinden will? Hiermit ist nicht das "Wie?" gemeint, sondern ich möchte nur grundsätzliche Einstellungsfehler vermeiden!

Danke schonmal

Gruß Alex
als Antwort auf: [#55602] Top
 
Philipp
Beiträge: 16
23. Okt 2003, 11:59
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #55693
Bewertung:
(1239 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QuarkXPress 5: Dateien sehr groß


Hallo Alex,

in welcher Auflösung sind denn die geladenen JPG's abgespeichert? Quark erstellt soweit ich weiss immer eine 72 dpi-vorschau vom eingeladenen Bildern (im Pict-Format?). Wenn deine JPG's nun schon mit 72dpi abgespeichert sind entält die Quark-Vorschau das gesamte Bild, nur halt nicht jpg-komprimiert.

Wenn du deine Bilder in einer höheren Auflösung speicherst und dann einlädts sollte deine Quark-Datei kleiner werden.

Die Qualität von den Vorschau-Bildern kannst du nur für TIFF-bilder einstellen (findest du unter Bearbeiten -> Vorgaben -> Programm -> Anzeigen).

Gruß
Philipp
als Antwort auf: [#55602] Top
 
MaikiMac
Beiträge: 31
29. Okt 2003, 12:17
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #56558
Bewertung:
(1239 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QuarkXPress 5: Dateien sehr groß


Hi Alex,

benutz bloss keine JPEGs!
In Quark werden die Dateien IMMMER am Größten!
In einer der letzten MacUps stand mal was dazu.
Bei mir auf dem Mac werden die Satzdateien am Kleinsten, wenn ich mit EPS Bildern / Grafiken arbeite. Danach kommen TIFFs mit Mac-Vorschau, dann TIFFs mit PC-Vorschau und dann eben JPEGs.
Außerdem dauern die Ausdrucke auch elend lang.
Unser Fiery-RIP braucht für Seiten mit JPEGs fast 6x so lang.

zu 2: alle ladbaren Bilder werden nur als Vorschau gehalten.
Im externen Ordner liegen die Originale.

zu 3: es gibt von Quark für die 6er Version die XTs:
EPS Preview.xnt
Full Res Preview.xnt
da bringt was bei den Voransichten, hat aber den Nachteil, das der Bildaufbau am Monitor länger dauert.

und dann...
MaikiMac
als Antwort auf: [#55602] Top
 
X