hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

gaby
Beiträge: 7
17. Mär 2004, 13:32
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(558 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QuarkXPress 6 und importierte PDFs


Hallo,

Hat schon jemand Erfahrungen gemacht mit importierten PDFs, die 2-farbig (Schwarz und Pantone) aufgebaut sind? Wie kann man dieses Dokument richtig separiert ausgeben? Die Einstellung DeviceN (unter Einstellung, Programm, PDF) funktioniert ja noch nicht richtig, oder?!

Besten Dank
Gruss
Gaby Top
 
X
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5108
17. Mär 2004, 15:24
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #75491
Bewertung:
(558 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QuarkXPress 6 und importierte PDFs


Hallo Gaby,

ohne dass ich die Antwort weiß möchte ich Dich trotzdem bitten, Deine Konfiguration noch mitzunennen. In der Zwischenzeit ist XPress 6 in den Versionen 6.0 und als Update 6.1 vorhanden. Manchmal hilft auch eine Information über das verwendete System, da die Mac- und Win-Fassungen von XPress leicht unterschiedlich sind.

Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net
als Antwort auf: [#75457] Top
 
gaby
Beiträge: 7
17. Mär 2004, 15:28
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #75493
Bewertung:
(558 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QuarkXPress 6 und importierte PDFs


Hallo Jens

Ja, stimmt! Vielen Dank! Es handelt sich um Quark 6.1 und das Ganze läuft unter OS X, Version 10.3.3.

Gruss
Gaby
als Antwort auf: [#75457] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
18. Mär 2004, 07:26
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #75570
Bewertung:
(558 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QuarkXPress 6 und importierte PDFs


Hallo,

wenn es sich um Photoshop-Duplex-PDFs oder um Photoshop-CMYK+Sonderfarbe-PDFs handelt, kriegsr Du kein vernünfties Ergebnis.

Duplexe aus Photoshop als EPS abspeichen. Die Vielfärber als DCS2 abspeichern, aus XPress separieren oder für die Composite-Verarbeitung mit dem Impressed-Programm "DCSMerger" das DCS2-Bild in ein quasi Composite-EPS umwandeln.

Gruss Detlev Hagemann
als Antwort auf: [#75457] Top
 
X