hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

switch
Beiträge: 3
4. Nov 2003, 14:02
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(717 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark 6, zapfdingbats wird beim pdf export nicht erkannt


hallo
wenn ich ein qxd-dokument mit zapfdingbats als pdf exportiere wird mir die schrift nicht eingebettet, obwohl ich die option "alle schriften einbettet" ausgewählt habe. kann mir da jemand weiterhelfen? arbeitet übrigens auf mac os 10.2 mit der QuarkXPress-version 6.

gruss switch Top
 
X
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
4. Nov 2003, 14:11
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #57402
Bewertung:
(717 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark 6, zapfdingbats wird beim pdf export nicht erkannt


Hallo switch,

ist das Dokument unter Mac OS X angelegt oder nur auf diesem Rechner geöffnet und exportiert worden?
Wenn Sie ein neues Dokument auf diesem Rechner anlegen und eine Textzeile mit der ZapfDingbats auszeichnen, fehlt sie dann ebenfalls im generierten PDF?

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#57399] Top
 
switch
Beiträge: 3
4. Nov 2003, 14:18
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #57403
Bewertung:
(717 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark 6, zapfdingbats wird beim pdf export nicht erkannt


hallo robert zacherl
auch wenn ich ein neues dokument erstelle und dieses exportiere wird mir die zapfdingbats im pdf nicht richtig dargestellt. die zeichen sind zwar vorhanden, jedoch in der schriftart courier.

gruss switch
als Antwort auf: [#57399] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
4. Nov 2003, 14:27
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #57404
Bewertung:
(717 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark 6, zapfdingbats wird beim pdf export nicht erkannt


Hallo switsch,

dann würde ich mal unterstellen wollen, dass Sie etwas an den Mac OS X Systemschriften manipuliert haben. Die ZapfDingbats zählt zum Standardinstallationsumfang von Mac OS X. Aufgrund der Tatsache, dass der PostScript-Code von QuarkXPress das Vorhandensein von Schriften selbst prüft und im Falle des Fehlens den Font durch Courier ersetzt, wäre das dann die logische Konsequenz: Ein PDF mit Courier statt ZapfDingBats.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#57399] Top
 
switch
Beiträge: 3
4. Nov 2003, 14:33
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #57407
Bewertung:
(717 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quark 6, zapfdingbats wird beim pdf export nicht erkannt


werd in den nächsten tagen so wie so panther installieren. vielleicht klappt es ja dann. trotzdem merci.

gruss switch
als Antwort auf: [#57399] Top
 
X