hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
"Funktioniert nicht" ist keine hinreichende Fehlerbeschreibung.
« « 1 2 » »  
Simon.Duss
Beiträge: 64
14. Okt 2003, 20:42
Beitrag #1 von 17
Bewertung:
(3425 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quelltext einlagern


Morgen
Ich bin am bauen einer neuen homepage, ond ich möchte keine Frames gebrauchen, weil die mich stressen und das Sichtfeld einschrenken.
Also hier meine Frage, wie kann ich (script sprache egal) reiner JavaScript einlagern??
Gibt es irgend etwas wie INCLUDE menu.htm??

Danke für eire antwort;)

[+]Gruess us Sämpach[+] Top
 
X
SabineP  M 
Beiträge: 7586
14. Okt 2003, 21:09
Beitrag #2 von 17
Beitrag ID: #54522
Bewertung:
(3425 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quelltext einlagern


Hallo Simon,

Du kannst beliebigen Text in Deine HTML-Seiten einbinden mit SSI (Sever Side Includes)

<!--#include virtual="/verzeichnis/zum/menu.html" -->

Deine HTML-Seiten mit dem eingebundenen Menü speicherst Du mit der Dateiendung shtml

Die SSI - Anweisungen führt der Apache-Webserver allein aus.
Javascript ist nicht notwendig.

Beispiel mit erweiterten Funktionen von SSI:
http://www.elektronikschule.de/~grupp/xssi/menubsp/

Ob SSI funktioniert und mit welcher Dateiendung hängt von der Konfiguration des Webservers ab.

shtml sollte aber erstmal gehen, probiers erstmal mit dieser Endung.

Gruß Sabine
als Antwort auf: [#54518] Top
 
Simon.Duss
Beiträge: 64
14. Okt 2003, 21:44
Beitrag #3 von 17
Beitrag ID: #54524
Bewertung:
(3425 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quelltext einlagern


Sali
Ich habe deinen Tipp gerade Ausprobiert, doch es funzt noch nicht so, wie ich es will.
Ich habe den Apache gestartet, und in der index.shtml steht:

...
<body>
<!--#include virtual="titel.htm" -->
...

Nun öffne ich index.shtml. Es passiert gar nichts!! Der Quelltext ist unverändert und die Datei wurde nicht includet.
Der Link hilft mir leider auch nicht weiter,...

Merci für deine Bemühungen
[+]Gruess us Sämpach[+]
als Antwort auf: [#54518] Top
 
SabineP  M 
Beiträge: 7586
14. Okt 2003, 22:13
Beitrag #4 von 17
Beitrag ID: #54526
Bewertung:
(3425 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quelltext einlagern


Hallo Simon,

dann ist Dein Apache noch nicht für SSI konfiguriert.

In der httpd.conf stehen irgendwo diese Zeilen:

# To use server-parsed HTML files

AddType text/html .shtml
AddHandler server-parsed .shtml


und diese Zeile

Options Indexes FollowSymLinks MultiViews ExecCGI Includes

Wichtig ist hier nur, daß hinter Options in dieser Zeile auch das Wort "Includes" auftaucht.

----------------------------

Noch eine Frage, betreibst Du einen eigenen Webserver?
Es nützt erstmal nichts, wenn Du Dir das zu Hause einrichtest, beim Provider soll es ja funktionieren.

Es gibt noch andere Möglichkeiten.
Du kannst auch versuchen die Voreinstellungen der httpd.conf mit einer .htaccess zu überschreiben.

Gruß Sabine

PS: Noch ein Link dazu:
http://httpd.apache.org/docs/howto/ssi.html
als Antwort auf: [#54518]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 14. Okt 2003, 22:23 geändert)
Top
 
Simon.Duss
Beiträge: 64
16. Okt 2003, 20:10
Beitrag #5 von 17
Beitrag ID: #54899
Bewertung:
(3425 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quelltext einlagern


Sali Sabine
Auch mit deiner Hilfe will der Apache einfach nicht funktionieren!! Doch es liegt glaube nicht an den Einstellungen sondern am Programm selber, denn PHP funktioniert auch nicht mehr richtig,...

Deswegen hier meine aufgreifung der haupt frage, wie kann ich Quelltext einlagern ohne Shtml.

(Ich entschuldige mich für deine Aufregungen,...)
[+]Gruess us Sämpach[+]
als Antwort auf: [#54518] Top
 
SabineP  M 
Beiträge: 7586
16. Okt 2003, 20:54
Beitrag #6 von 17
Beitrag ID: #54902
Bewertung:
(3425 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quelltext einlagern


Nun Simon, wenn es unbedingt mit Javascript sein soll, hier ein Beispiel:

Die HTML-Seite:

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN">
<HTML>
<HEAD>
<TITLE> New Document </TITLE>
<script type="text/javascript" src="text.js"></script>
</HEAD>
<BODY>
<script type="text/javascript">document.write(text0);</script>
<script type="text/javascript">document.write(text1);</script>
<script type="text/javascript">document.write(text2);</script>
</BODY>
</HTML>


Die text.js enthält den Text, der eingefügt werden soll,
diese Datei sollte so aussehen:

text0="Hier steht der Text der eingefügt werden soll";
text1="Hier steht ein anderer Text der eingefügt werden soll";
text2="Hier steht noch ein anderer Text der eingefügt werden soll";

mit document.write(text0); erscheint der text0 im HTML-Code.
mit document.write(text1); erscheint der text1 im HTML-Code.
mit document.write(text2); erscheint der text2 im HTML-Code.

Gruß Sabine
als Antwort auf: [#54518]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 19. Okt 2003, 10:51 geändert)
Top
 
Simon.Duss
Beiträge: 64
19. Okt 2003, 10:41
Beitrag #7 von 17
Beitrag ID: #55135
Bewertung:
(3425 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quelltext einlagern


Morgen Sabine
Vielen Dank für dein Vorschlag!!
Es klappt bestens. Doch wenn ich mehrere Zeilen Quelltext einlagern will muss ich ja immer :
text="<html>"+
"<body></body>"+
"</html>";
schreiben.
Gibt es nicht eine komfortablere Lösung ohne " und "+ ? Denn dann wäre es für mich sehr einfacher ganze Menüs einzulagern.

[+]Gruess us Sämpach[+]
als Antwort auf: [#54518] Top
 
SabineP  M 
Beiträge: 7586
20. Okt 2003, 21:20
Beitrag #8 von 17
Beitrag ID: #55304
Bewertung:
(3425 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quelltext einlagern


Hallo Simon,
mit Javscript gibt es keine andere Möglichkeit.

Die Zeilenumbrüche im HTML-Code sind jedoch nicht notwendig.
Du kannst den gesamten HTML-Code auch in eine Zeile schreiben.

Gruß Sabine
als Antwort auf: [#54518] Top
 
Simon.Duss
Beiträge: 64
20. Okt 2003, 22:01
Beitrag #9 von 17
Beitrag ID: #55307
Bewertung:
(3425 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quelltext einlagern


Merci für deine Auskunft
Doch von deinem Vorschlag, dass ich alles auf eine Linie schreibe lasse ich glaube sein.
Denn sonst wird es mir irgendwie unübersichtlich,...

[+]Gruess us Sämpach[+]
als Antwort auf: [#54518] Top
 
exquisitus
Beiträge: 247
21. Okt 2003, 16:07
Beitrag #10 von 17
Beitrag ID: #55437
Bewertung:
(3425 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quelltext einlagern


hallo Simon

in neueren browsern kannst du das auch mit javascript und xml machen.

besser wäre aber auf jedenfall das server/ssi problem zu lösen.
ssi ist eine scheene einfache zuverlässige sache während eine auf javascript text-variablen basierende lösung wohl immer wieder mal probleme geben wird. das fängt mit dem escapen von sonderzeichen an und hört warscheinlich nirgendwo auf ...

hth
gruss
Steven
als Antwort auf: [#54518] Top
 
Simon.Duss
Beiträge: 64
27. Okt 2003, 12:43
Beitrag #11 von 17
Beitrag ID: #56232
Bewertung:
(3425 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quelltext einlagern


Ich habe nun einen server mit ssi bekommen.
Auf diesem Server geht alles bestens mit dem includieren. Doch sobald ich eine Absolute url angebe (z.b.:http://www.test.ch.vu/test2.htm) Dann kommt dieser Fehler:
[an error occurred while processing this directive]
Was kann man dagegen tun??
Denn ich möchte schon daten von einer anderen url hochladen, da ich auf diesem PHP/SSI server nicht viel Webspace verbrauchen will!

[+]Gruess us Sämpach[+]
als Antwort auf: [#54518] Top
 
SabineP  M 
Beiträge: 7586
27. Okt 2003, 12:50
Beitrag #12 von 17
Beitrag ID: #56237
Bewertung:
(3425 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quelltext einlagern


Hallo Simon,

SSI bedeutet "Server Side Includes".
Das bedeutet Du kannst Dateien einbinden,
die sich auf dem Webserver befinden,
dessen Apache SSI unterstützt.

Dateien, die sich auf einem anderen Webserver
befinden lassen sich nicht per SSI einbinden.

Gruß Sabine
als Antwort auf: [#54518] Top
 
Simon.Duss
Beiträge: 64
27. Okt 2003, 20:59
Beitrag #13 von 17
Beitrag ID: #56314
Bewertung:
(3425 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quelltext einlagern


Sali Sabine
Merci für deinen Tipp, denn nun erlösst du mich vom meinen Sorgen :D
Denn ich habe sehr lange rumgetüftelt, bis mich es richtig aufregte,..

Kennst du ein gute site mit ssi befehlen??
[+]Gruess us Sämpach[+]
als Antwort auf: [#54518] Top
 
SabineP  M 
Beiträge: 7586
31. Okt 2003, 09:36
Beitrag #14 von 17
Beitrag ID: #56875
Bewertung:
(3425 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quelltext einlagern


Hallo Simon,
hier noch ein paar Links zu SSI.
Es funktionieren nicht alle SSI-Anweisungen auf allen Webservern,
das hängt von der Konfiguration des Servers ab.
Du mußt einfach ein wenig testen und probieren.

http://www.rhone.ch/ssi.html
http://selfhtml.teamone.de/cgiperl/intro/ssi.htm
http://httpd.apache.org/...mod/mod_include.html
http://hotwired.lycos.com/...y/97/39/index1a.html

Gruß Sabine
als Antwort auf: [#54518] Top
 
Simon.Duss
Beiträge: 64
4. Nov 2003, 21:52
Beitrag #15 von 17
Beitrag ID: #57463
Bewertung:
(3425 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Quelltext einlagern


Moin Sabine
Danke für deine Links ich konnte sie gut gebrauchen ond gleich verwerten :-)
[+]Gruess us Sämpach[+]
als Antwort auf: [#54518] Top
 
« « 1 2 » »  
X