hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
tag S
Beiträge: 116
28. Mai 2003, 14:05
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(2564 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QuickTime: fehlende Komponenten


Hallo Forum

Beim Versuch eine AVI-Datei abzuspielen erhalte ich folgende Meldung:

"QuickTime fehlen notwendige Komponenten, um diese Aktion auszuführen. Leider befindet sich diese Software nicht auf dem QuickTime Server."

Habe OS X 10.2.6 und Quicktime Pro 6.2. Fehlen hier Komponenten von Drittherstellern?

Weiss hier jemand rat?
Gruss
tag Top
 
X
donkey shot
Beiträge: 1416
28. Mai 2003, 14:44
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #37354
Bewertung:
(2564 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QuickTime: fehlende Komponenten


Ich habe ein ähnliches Problem (bei gleicher Konfiguration): Bei bestimmten mpeg-Dateien bekomme ich die Fehlermeldung "Öffnen ist nicht möglich, da eine benötigte Softwarekomponente nicht gefunden wurde". Ist mir zwar erst zweimal untergekommen, aber sehr lästig, da ich eine der Dateien, die mir ein Bekannter gemailt hat, gerne sehen würde. Wenn also einer was weiß...?

Ach und... Habe auch schon probiert, diese Datei mit ffMpeg zu konvertieren, aber dann kommt in Quicktime die gleiche Meldung.

grüsse

Christof
als Antwort auf: [#37347]
(Dieser Beitrag wurde von donkey shot am 28. Mai 2003, 16:29 geändert)
Top
 
thisnamewasfree
Beiträge: 138
28. Mai 2003, 21:22
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #37412
Bewertung:
(2562 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QuickTime: fehlende Komponenten


Hm, jetzt habt ihr mir was eingebrockt. Jetzt bin ich seit langem wieder einmal am freemovies.de plündern, jetzt aber nicht mehr auch os9 sondern osX (obenerwähnte Konfiguration), aber jetzt kann ich die .avi nicht abspielen. Unter os9 hab ich die mit Hilfprogrammen konvertiert (divx-doctor, ist schon eine weile her). Frage an die osX-Cracks, wie schaue ich mit Quicktime .avi-Files? Oder nehme ich einen anderen Player? Oder kann man die .avi-Files konvertieren? Tucows bietet soweit ich das sehe keine Möglichkeit...
als Antwort auf: [#37347] Top
 
Nik
Beiträge: 439
29. Mai 2003, 08:55
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #37421
Bewertung:
(2562 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QuickTime: fehlende Komponenten


Dafür braucht Ihr einen DivX-Player. Diesen müsstet Ihr in der aktuellen Version 5.0.6 auf http://www.download.com, http://www.versiontracker.com etc. finden!

cheers
als Antwort auf: [#37347] Top
 
thisnamewasfree
Beiträge: 138
29. Mai 2003, 19:11
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #37490
Bewertung:
(2562 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QuickTime: fehlende Komponenten


Danke, Nik!
als Antwort auf: [#37347] Top
 
OliSch
Beiträge: 908
29. Mai 2003, 22:16
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #37506
Bewertung:
(2562 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QuickTime: fehlende Komponenten


Könnte das ev. damit zu tun haben, dass man die QT-MPEG-2-Komponente separat installieren (und bezahlen, grummel) muss?

Oli
als Antwort auf: [#37347] Top
 
eye4eye
Beiträge: 375
2. Jun 2003, 07:50
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #37795
Bewertung:
(2562 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QuickTime: fehlende Komponenten


Für diese Fälle habe ich VLC media player 0.5.3 installiert  -  für DivX, VCD, DVD, MPEG-1/2/4, sogar Windoof Media Files kann er lesen. Bringt mehr oder weniger alles auf, womit QT so seine Problemchen hat.

Trotzdem wäre eine «richtige» Lösung für QT schon better.



Gruss Dave Kirchhof

[ ::http://www.eye4eye.ch:: ]
als Antwort auf: [#37347] Top
 
donkey shot
Beiträge: 1416
2. Jun 2003, 16:02
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #37902
Bewertung:
(2562 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

QuickTime: fehlende Komponenten


Habe inzwischen das Gefühl, das Quicktime die Fehlermeldung "fehlende Softwarekomponenten" auch einfach bei korrupten Dateien von sich gibt, da ich inzwischen alles mögliche probiert habe, auch andere Programme Probleme mit diesen Dateien haben und ich dieses Problem mit sämtlichen anderen Formaten nicht habe.

Das wäre natürlich ziemlich bescheuert und irreführend. Ich habe also beschlossen, mich nicht weiter damit auseinanderzusetzen.

grüsse

Christof
als Antwort auf: [#37347] Top
 
X