hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
u.sagmeister
Beiträge: 177
19. Feb 2003, 07:15
Beitrag #1 von 15
Bewertung:
(4419 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

RGB im Header


Hallo zusammen,

habe folgendes Problem. Der Illustrator 10 schreibt beim Import von Bilddaten aus den Officeprogrammen immer ein RGB-Farbinfo in den Header, obwohl ich die Daten im Illustratior in den CMYK-Farbmodus umwandle. Das gespeicherte Illustrator-EPS weisst sehr oft die RGB-Info im Header auf, was beim Ausschiessen in der Druckerei nicht sehr gut ankommt. Den einzigen Weg aus dieser Misere ist, die Datei zweimal zu speichern. Hat jemand eine schnellere und bessere Variante?

Gruss Sagmeister Ueli Top
 
X
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
19. Feb 2003, 09:08
Beitrag #2 von 15
Beitrag ID: #25165
Bewertung:
(4417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

RGB im Header


Hi,

was sind das für Bilddaten aus den Officeprogrammen? Beachte, dass die Daten aus Office immer RGB sind, da Office nix anderes kann. Vielleicht hilft dir der Filter "Farben/In CMYK konvertieren".

Wolfgang
als Antwort auf: [#25152] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
19. Feb 2003, 09:50
Beitrag #3 von 15
Beitrag ID: #25173
Bewertung:
(4417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

RGB im Header


Hi Wolfgang,

es sind Grafiken aus dem Powerpoint, Exel, Acces oder Word. Dass Officeprogramme alle Garfiken im RGB verwalten ist mir bekannt, danke Dir trotzdem. Meine Vorgehensweise: Ich markiere die Grafik aus den obengenannten Programmen, nehme sie in den Zwischenspeicher, eröffne in Illustrator eine neue CMYK Seite und füge die Datei vom Zwischenspeicher ein. Bearbeite die Datei im Illustrator und wandele die Datei via FILTER/FARBEN/IN CMYK KONVERTIEREN nochmals in CMYK um.
Danach speichere ich die Datei als Eps ab. Der Druckbetrieb erhält aber sehr oft beim Ausschiessen eine Fehlermeldung, die besagt, es handle sich um eine RGB-Datei.


Gruss Sagmeister Ueli
als Antwort auf: [#25152] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
19. Feb 2003, 10:49
Beitrag #4 von 15
Beitrag ID: #25186
Bewertung:
(4417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

RGB im Header


Hi,

geht das evtl, wenn du dein Dokument erst auf RGB stellst, die Bilder einfügst und dann auf CMYK stellst?

Wolfgang
als Antwort auf: [#25152] Top
 
u.sagmeister
Beiträge: 177
19. Feb 2003, 11:03
Beitrag #5 von 15
Beitrag ID: #25192
Bewertung:
(4417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

RGB im Header


Hi Wolfgang,

tut mir leid, dies funktioniert auch nicht.

Gruss Sagmeister Ueli
als Antwort auf: [#25152] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
19. Feb 2003, 12:02
Beitrag #6 von 15
Beitrag ID: #25206
Bewertung:
(4417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

RGB im Header


Hi,

arbeitest du mit oder ohne Farbmanagement? Evtl. solltest du die Bilder vorher in Photoshop umwandeln. In welchem Format speicherst du ab?

Wolfgang
als Antwort auf: [#25152] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
19. Feb 2003, 14:14
Beitrag #7 von 15
Beitrag ID: #25222
Bewertung:
(4417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

RGB im Header


Hi Wolfgang

es ist so: ja ich arbeite mit einem Farbmanagement im Photoshop und Illustrator. In die Grafiken aus aus den Officeprogrammen, die ich in den Illustrator übernehme sollten wenn möglich vektorbasier bleiben. Vom Illustrator aus speichere ich immer eine EPS-Datei ab. Der Illustrator schreibt jedoch immer eine RGB-Datei in den Header.

Kurz zusammen gefasst: Grafik aus Officeprogramm / Import in Illustrator / Enddatei Illustrator-EPS
als Antwort auf: [#25152] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
19. Feb 2003, 18:07
Beitrag #8 von 15
Beitrag ID: #25258
Bewertung:
(4417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

RGB im Header


Hi,

achos, das sind Vektordaten. Komisch, eigentlich kann man ja seit 9.0 RGB nicht mehr in CMYK-Dokument verwenden. Was ist denn wenn du bei der EPS noch zusätzlich CMYK angibst?

Wolfgang
als Antwort auf: [#25152] Top
 
u.sagmeister
Beiträge: 177
20. Feb 2003, 07:28
Beitrag #9 von 15
Beitrag ID: #25287
Bewertung:
(4417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

RGB im Header


Hi Wolfgang,

das habe ich schon alles getestet. Das Problem liegt beim Illustrator. Der erkennt nicht, das die RGB-Datei ins CMYK umgewandelt wurde. Beim Speichern der Eps-Datei schreibt der Illustrator in den Header der Eps-Datei, es handle sich um eine RGB-Datei. Erst wenn ich das Eps ein zweitesmal öffne mit dem Illustrator öffne und die Datei speichere, schreibt der Illustrator die richtige Info in den Header der Eps-Datei. Hier liegt der Hase im Pfeffer. Was ich nun noch machen kann, ist ein Actionscrtip erstellen, damit ich nicht immer diese Dateien zweimal öffnen und speichern muss. Die Werbung über das Seminar MS-Office-Daten aufarbeiten für die Druckvorstufe werde ich besuchen. Dort werden genau diese Problemstellungen erörtert.

Gruss Sagmeister Ueli
als Antwort auf: [#25152] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
20. Feb 2003, 11:23
Beitrag #10 von 15
Beitrag ID: #25336
Bewertung:
(4417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

RGB im Header


Hi,

wo erkennt man denn im Header, ob die EPS CMYK oder RGB ist?

Wolfgang
als Antwort auf: [#25152] Top
 
u.sagmeister
Beiträge: 177
20. Feb 2003, 15:23
Beitrag #11 von 15
Beitrag ID: #25387
Bewertung:
(4417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

RGB im Header


Hi Wolfgang,

...gehe in die Menüliste / FENSTER / DOKUMENTENINFORMATION. Im nun eröffneten Fenster erhälst Du alle Infos über die geöffnete Datei. Ansonsten ist die Dateiinfo einer EPS-Datei nicht ersichtlich.



Gruss Sagmeister Ueli
als Antwort auf: [#25152]
(Dieser Beitrag wurde von u.sagmeister am 20. Feb 2003, 15:36 geändert)
Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
21. Feb 2003, 13:52
Beitrag #12 von 15
Beitrag ID: #25553
Bewertung:
(4417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

RGB im Header


Hi,

ich habe mal versucht, dass mit Illustrator 10.0.3 unter Windows XP nachzuvollziehen. Ich habe dabei ein neues CMYK-Dokument geöffnet und per Drag'n'Drop in das AI-Dokument gezogen. Gespeichert habe ich 2 Versionen, einmal mit CMYK-Postscript und einmal ohne. Das Ergebnis mit dem Distiller war wie erwartet, beide Dokumente waren CMYK.
Als Gegentest habe ich auch die Objekte auch mal in ein RGB-Dokument eingefügt und als EPS gespeichert. Das Ergebnis war ebenfalls wie erwartet, ohne CMYK-Postscript bekomme ich eine RGB-PDF vom Distiller und mit CMYK-Postscript wird daraus ein CMYK-PDF.

Schicke mir doch mal eine kleine Datei, welche angeblich RGB sein soll.

Wolfgang
hds ÄT rumborak.de
als Antwort auf: [#25152]
(Dieser Beitrag wurde von Wolfgang Reszel am 3. Jul 2003, 02:02 geändert)
Top
 
u.sagmeister
Beiträge: 177
21. Feb 2003, 15:26
Beitrag #13 von 15
Beitrag ID: #25589
Bewertung:
(4417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

RGB im Header


Hallo Wolfgang,

danke für Deine Mühe, ich werde Dir eine Datei senden

Gruss Sagmeister Ueli
als Antwort auf: [#25152] Top
 
u.sagmeister
Beiträge: 177
21. Feb 2003, 15:48
Beitrag #14 von 15
Beitrag ID: #25592
Bewertung:
(4417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

RGB im Header


Hallo Wolfgang,

immer wenn man etwas vorführen möchte, klappt`s nicht. Ich erhalte keine Fehlermeldung mehr. Du wirkst Wunder. Kann ich Dir eine Datei senden, wenn ich wieder diese Meldung habe?

Schönes Wochenende

Gruss Sagmeister Ueli
als Antwort auf: [#25152] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
21. Feb 2003, 15:55
Beitrag #15 von 15
Beitrag ID: #25595
Bewertung:
(4417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

RGB im Header


Hehe,

ist nicht das erste mal, dass mir jemand sowas sagt. ;)

Klar kannst du mir so eine Datei mal schicken.

Wolfgang
als Antwort auf: [#25152] Top
 
X