hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

Olaf
Beiträge: 34
11. Nov 2003, 02:28
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(774 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Rasterwinkel von Duplexbzw Triplex Abbildungen


Hallo,
wie wirkt es sich aus wenn den Volltonkanälen andere Rasterwinkel zugeordnet werden (nicht 45° sondern 90° usw), oder sollte man da nicht experimentieren?
Ist es möglich dies auch erst in InDesign zu bestimmen?
Danke
Tschüß olaf
Top
 
X
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17321
12. Nov 2003, 13:10
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #58586
Bewertung:
(770 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Rasterwinkel von Duplexbzw Triplex Abbildungen


Hallo,

in Quark ist das einer der Kardinalfehler bei der Arbeit mit Sonderfarben.
Dort werden die nämlich per Default auf den Schwarz winkel gelegt, mit dem sie übler weise ja auch noch kombiniert werden. Das gibt dann das Mördermoiree.

Hier empfiehlt es sich den Winkel der am nächsten liegenden Skalenfarbe zu wählen, da es unwahrscheinlich ist, das diese miteinander verwendet werden.
Außer natürlich, man verwendet die Sonderfarbe, dazu mit der nächstgelgenen Skalenfarbe zu spielen. (zB. Verlauf von Cyan nach HKS42)

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#58365] Top
 
Olaf
Beiträge: 34
12. Nov 2003, 15:16
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #58614
Bewertung:
(768 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Rasterwinkel von Duplexbzw Triplex Abbildungen


Danke, aber nicht nur in Quark stehen die importierten Echtfarben auf 45° sondern auch in ID, allerdings läßt es sich schnell im Druckmenü ändern. Beim PS-EPS habe ich ja auch die möglichkeit beim Speichern die Rastereinstellungen zu speichern, ist das überschreibbar per Default im RIP? habe mich da nochnie drum gekümmert ging aber immer gut aus ohne moirée.
Was mich stutzig gemacht hat ist diese xitron-RIPvorschau. Habe in der Rasterverbindlichen Vergrößerungsvorschau gesehen wie alle 3 Farben auf 45° übereinander liegen und mich gefragt ob das eigentlich richtig so ist? Mein Duplexbild ((HKS 71k+Black)(PS-PDF)) habe ich in ID 2.02 auf der Echtfarbe HKS 41k mit weichem Übergang plaziert.
Dies bedeutet das im Übergangsbereich 3-farben übereinander liegen.
Habe mir gedacht mit 15° 41k und 90° 71K sieht das wohlmöglich besser aus?
Danke und Tschüß olaf
als Antwort auf: [#58365] Top