hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Clemens_1
Beiträge: 282
27. Aug 2003, 09:33
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(498 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Reihenfolge von vielfach platzierten Objekten ändert sich


Hallo!

Habe in einem InDesign-Layout ein Illustrator 10 Objekt ungefähr 60 mal platziert. Dabei überlappen sich die Objekte absichtlich. Bei den Überlappungen kommt es darauf an, dass das letzplatzierte Objekt jeweils das vorige überlappt.

Als ich die Gestaltung des Objektes überarbeitete und in InDesign die Funktion "Verknüpfungen reparieren" bediente (Doppelklick in Verknüpfung des oberst gelisteten Objektes und dann aktualisieren) wurden alle Objekte in kunterbunter Reihenfolge aktualisiert bzw. sie lagen nun nicht mehr so, dass das letzplatzierte Objekt jeweils das vorige überlappt.

Das war natürlich extrem ätzend, über 60 Objekte wiedr in die richtige Überlappungsreihenfolge zu bringen!

Ist das nun ein Bug in InDesign 2.02 oder mache ich etwas in meiner Vorgehensweise falsch?

Clemens
Top
 
X
Sven Thamphald
Beiträge: 89
27. Aug 2003, 11:52
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #48806
Bewertung:
(498 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Reihenfolge von vielfach platzierten Objekten ändert sich


Hallo Clemens,

Sind Sie sicher, dass Ihr Problem von der Verknüpfungsaktualisierung kommt? Mir ist folgender Bug von Indesign bekannt:
Gruppiert man innerhalb einer Ebene verschachtelte Rahmen schiebt sich plötzlich der hinterste nach vorne! Dies ist beileibe kein Feature, sondern ein fetter Bug!

Viele Grüße
Sven
als Antwort auf: [#48776] Top
 
Clemens_1
Beiträge: 282
27. Aug 2003, 13:25
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #48824
Bewertung:
(498 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Reihenfolge von vielfach platzierten Objekten ändert sich


Ja Herr Thampald,
ich bin sicher, dass sich die Platzierungsreihenfolge / Stapelfolge durch die Aktualisierung eines Objektes ändert. Der Vorgang ist zwei mal hier aufgetreten.

Es mag allerdings sein, dass der fehler dann nicht auftreten wird, wenn man das Objket aus InDesign heraus über die Funktion "Objekt im Anwendungsprogramm bearbeiten" verwendet.
Denn dann aktualisiert InDesign alle Verknüpfungen intern selbst.

Nur... ich habe viel zu tun und kann daher nicht viel Zeit in Experimente investieren. Und die jetzt entstandene Datei will ich auch nicht gefährden. Ich sollte das in einer Kopie ausprobieren.

Aktuell versuche ich mein anderes Problem zu beheben: Die Langsamkeit und die Sache mit dem Objekte-Stapeln, indem ich massiv Ebenen einfüge. (Siehe die beiden anderen Threads im Forum dazu.)

Clemens
als Antwort auf: [#48776] Top