hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
18. Jul 2003, 09:38
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(370 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schlagschatten grob gepixelt auf dem Druckbogen!!!


Hallo!

Ich habe folgendes Problem.
In einer InDesign-Datei ist eine FreeHand-EPS eingebaut und dann mit einem Schlagschatten versehen worden.
Ich schicke die Datei aus InDesign 2.0.2 zum RIP und herraus kommt nur ein sehr sehr grob gepixelter Schatten, aber das EPS ist 100%ig!!
Habe dann die Transparenzreduzierungfunktion auf "Hohe Auflösung" gestellt und wieder das selbe Problem.
Das RIP ist auf PostScript Level 3 eingestellt und so habe ich die Daten auch geschickt...
Die RIP-Einstellung habe ich auch überprüft, sind ebenfalls ok.

Bin in InDesign nich so belaufen, brauche deshalb dringend Hilfe!

Vielen Dank schon mal

Marco Rassfeld Top
 
X
franknstein
Beiträge: 14
18. Jul 2003, 16:59
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #44322
Bewertung:
(369 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schlagschatten grob gepixelt auf dem Druckbogen!!!


hallo marco,

welches rip mit welcher version verwendest du?
was passiert, wenn du neben der eps-datei einfach einmal eine fläche legst und ihr den gleichen schatten zuweist? kommt der schatten auch so schlecht gepixelt.

mein weg zum testen wäre über ein freehand-pdf. ich würde aus der freehand-datei ein pdf erzeugen und das mal im dokument laden. könnte mir vorstellen, das die sache dann sauber rauskommt.

wäre dankbar für ein feedback

gruss
frank
als Antwort auf: [#44226] Top