hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
2. Sep 2003, 09:51
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(1254 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schnittmasken-Ebene erstellt - darunter liegende Ebenen jetzt leer


Hallo zusammen,

ich habe in Illu 10 (Mac) eine Anfahrtskizze auf mehreren Ebenen (jeweils Straßen, Städte, Seen, Straßenbezeichnungen usw. auf 1 Ebene)
erstellt und zum Schluß eine Ebene mit einer Schnittmaske als oberste Ebene angelegt. In der Ebenenpalette sind noch alle Ebenen da, aber
alle Elemente der einzelnen Ebenen sind jetzt nur noch auf der Schnittmasken-Ebene zu finden. Damit ist das einfache Handling bei Korrekturen - so wie ich es mir gedacht habe - leider dahin!
Kann mir jemmand einen Tipp geben, ob ich auf meine Ebenen-Hierarchie
wie zurückkomme?

Viele Grüße von der Ostsee

Wanninger Top
 
X
Rodger
Beiträge: 1323
2. Sep 2003, 10:00
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #49473
Bewertung:
(1254 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schnittmasken-Ebene erstellt - darunter liegende Ebenen jetzt leer


Hallo Wanninger!

Soweit ich weiß gibt es keinen einfachen Weg. Nehmen wir mal an das Du STRG-Z schon probiert hast. Wenn das nicht zu dem gewünschten Ergebnis geführt hat kommst Du zur Handarbeit:

In der Ebenen-Palette die einzelnen Unterebnen auf die jeweiligen "Altebenen" ziehen. - MÜHSAM :.-(

Gruß
Rodger

MAC Dual 1 GHz PC G4 (768RAM)
MAC OS X (Vers. 10.2.6)
als Antwort auf: [#49472] Top
 
Kurt Gold  M 
Beiträge: 2366
2. Sep 2003, 15:16
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #49539
Bewertung:
(1254 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schnittmasken-Ebene erstellt - darunter liegende Ebenen jetzt leer


Hi Wanninger,

wenn die Kartenbestandteile, die zusammengehören, sinnvoll gruppiert sind, kannst Du sie in der Ebenenpalette auf einen Schlag wieder auf separate Ebenen legen:

Palettenoptionen: > Ebenen für Objekte erstellen (Sequenz)

Dabei geht natürlich die Maskierung verloren. Je nachdem, wie komplex die Ebenenstruktur angelegt ist, kann das außerdem schnell zum Chaos führen. Ich würde also anders an die Sache herangehen. Statt nur ein Objekt in der oberen Ebene als Maske zu definieren, wäre es in Deinem Fall sinnvoller, innerhalb jeder Ebene separat zu maskieren (mit Strg+C/Strg+F bekommst Du das spätere Maskenobjekt schnell und deckungsgleich in die einzelen Ebenen). Damit hättest Du also garnicht das Problem, daß bei der Maskierung mit nur einer Maske alle Objekte zwangsläufig in eine Ebene verschoben werden und bräuchtest die ursprüngliche Ebenenstruktur nicht im Nachhinein wieder aufzubauen.

Mit freundlichem Gruß

Kurt Gold
als Antwort auf: [#49472] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
3. Sep 2003, 10:11
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #49606
Bewertung:
(1254 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schnittmasken-Ebene erstellt - darunter liegende Ebenen jetzt leer


Hi,

wenn mann alle Ebenen als Unterebenen einer Hauptebene anlegt und in der Hauptebene einen Ebenenschnittmaske anlegt (über das Menü der Ebenenpalette), dann reich eine einzige Schnittmaske.

Wolfgang
als Antwort auf: [#49472] Top
 
Kurt Gold  M 
Beiträge: 2366
3. Sep 2003, 12:35
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #49630
Bewertung:
(1254 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schnittmasken-Ebene erstellt - darunter liegende Ebenen jetzt leer


…stimmt, da hab ich eindeutig zu kompliziert gedacht… :-)

Kurt Gold
als Antwort auf: [#49472] Top
 
X