hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
25. Apr 2003, 10:11
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schrift wird nicht im PDF gedruckt


Hallo,
ich habe eine neue Schrift die ZapfDinbats (truetype), wenn ich ein pdf schreibe werden genau die zeichen nicht gedruckt, woran liegt das, was kann ich tun?
Zweite Sachen, zweites dokument: meine Eurozeichen, die ich mit Arial schreibe werden auch nicht im pdf gedruckt, das liegt wahrscheinlich daran, das es auch truetype Arial ist und alle anderen schriften in meinem dokument postscript-schriften sind, doch was kann ich machen, wenn ich kein arial postscript habe, gibt es das überhaupt ich habe es im netz nicht gefunden, schon garnicht als freedownload.

ich hoffe es war nicht zu verwirrend.

danke, für jede antwort

corn Top
 
X
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
25. Apr 2003, 11:08
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #32953
Bewertung:
(1287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schrift wird nicht im PDF gedruckt


Corn,

sind Sie sicher, dass Sie die Schriften überhaupt korrekt in die Druckdatei aus QuarkXPress einbetten, damit sie dem Acrobat Distiller für die Konvertierung zur Verfügung stehen und auch keine Schriftverwechslung durch Zugriff auf eine andere Schrift gleichen Namens erfolgen kann? Hinzu kommt, dass sofern Sie noch mit einer Distiller-Version vor 5 arbeiten, dieser eh nicht in der Lage wäre eine fehlende TrueType-Schrift nachträglich einzubetten.
Eine Schrifteinbettung bei der Ausgabe erzwingt man bei QuarkXpress durch eine entsprechende Konfiguration des PostScript-Druckertreibers. Dort muss unter "PostScript-Einstellungen" (AdobePS) bzw. "Ausgabedatei" (Apple LaserWiter) das Einbetten aller Schriften aktiviert sein.
Um zu prüfen, ob in der PDF-Datei alle Fonts korrekt eingebettet sind, bietet sich die Verwendung der Funktion "Dokumentschriften" an die im PDF-Fenster von Acrobat über den kleinen schwarzen Pfeil rechts oben im Zugriff steht. Effizienter und professioneller geht es natürlich mit einem Preflight Plug-In.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#32943] Top
 
jolauterbach
Beiträge: 40
25. Apr 2003, 11:50
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #32960
Bewertung:
(1287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schrift wird nicht im PDF gedruckt


Corn,

das fehlende Eurozeichen im Zusammenhang mit XPress 4.x und Windows ist ein bekanntes Problem. Abhilfe schafft hier die XTension EuroPatch, die auch noch eine einfache Eingabe des Eurozeichens für Schriften ohne Eurozeichen bereitstellt (kein Schriftwechsel mehr notwendig). Eine Demoversion gibt es unter "http://www.jolauterbach.de/...ucts/europatch.htm".

Beste Grüße
Joachim Lauterbach
als Antwort auf: [#32943] Top
 
Oliver Wendtland S
Beiträge: 726
6. Mai 2003, 15:45
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #34026
Bewertung:
(1287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schrift wird nicht im PDF gedruckt


Hm, die Euro Sans /Serif von Adobe ist doch glaube ich
kostenlos (PS-Schrift), damit klappt es bei mir.

Ansonsten hatte ich ebenfalls schon oft Probleme mit
dem Euro-Zeichen. Ich kann mich allerdings nicht
erinnern, welche Schrift dies war (Ich meine Times, aber
ich bin mir nicht sicher).

Immerhin bin ich jetzt schlauer und weis,
dass es einen Bug in der Richtung gibt ;-)

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH
Detmold
_________________________________
Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.
als Antwort auf: [#32943] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
6. Mai 2003, 18:28
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #34052
Bewertung:
(1287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schrift wird nicht im PDF gedruckt


Hi Oliver,

das ist kein Bug sondern das Zeichen ist in älteren Schriftschnitten einfach nicht enthalten. Deswegen die "Euro-Schrift" von Adobe. Die sollte aber eigentlich ohne weitees funzen.
Wegen der Times "oder so" in den Systemzeichensätzen ist das Euro-Zeichen in der Zwischenzeit implementiert.
Hoffe das macht es etwas klarer...

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#32943] Top
 
Oliver Wendtland S
Beiträge: 726
7. Mai 2003, 07:28
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #34098
Bewertung:
(1287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schrift wird nicht im PDF gedruckt


Ähem: das es in älteren Schriften nicht drin ist, war mit klar.
Ich meinte die Euro-Zeichen, welche zwar im Text
angewählt werden können, aber nicht in PS-Dateien erscheinen,
wie der Threadersteller beschrieben hat.
Mit Bug meine ich eben diese Problematik.
Statt "Bug" hätte ich auch "Schwierigkeit"
schreiben können.
Ich hätte mal unter "Verwendung" nachschauen sollen,
wohin der Schiftpfad ging, vielleicht wäre da das
Rätsel schon gelöst worden.
Stattdessen habe ich das Erozeichen in Illu gesetzt,
in Pfade umgewandelt und als Bild eingesetzt.
ICH HASSE SOWAS, aber was macht man nicht alles
unter Termindruck, wenn man nicht sofort die Lösung findet.

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH
Detmold
_________________________________
Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.
als Antwort auf: [#32943] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
7. Mai 2003, 13:51
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #34187
Bewertung:
(1287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schrift wird nicht im PDF gedruckt


Hi Oliver,

ich glaube das passiert uns allen einmal - Betribsblindheit ist ab und zu nicht zu verhindern - ich kann Dir das wirklich nachfühlen.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#32943] Top
 
X