hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
Conny
Beiträge: 2914
22. Okt 2002, 12:04
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(449 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schrift zu einem CSS in der Site installieren


Hallo Leute,

mal wieder etwas wo ich nicht weiterkomme.
Ich weise Seiten per CSS Schrifttypen zu, welche nicht zu den üblichen drei Schriftfamilien gehören.
Nun meine Frage ist es denn nicht möglich in der Site diese Schrift, für ein korrektes Anzeigen der Site, zu installieren?
Oder kann soetwas wirklich nur durch den Client - also den Betrachter abgefeiert werden.
Ich freue mich auf Euere Antworten.

Gruß
Conny Top
 
X
Petra Rudolph p
Beiträge: 1554
22. Okt 2002, 12:13
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #14465
Bewertung:
(449 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schrift zu einem CSS in der Site installieren


Hi Conny!

Das geht mit den üblichen Einschränkungen so: http://selfhtml.teamone.de/...loadschriftarten.htm

Grüßle Petra

http://www.quicktoweb.de
als Antwort auf: [#14463]
(Dieser Beitrag wurde von Petra Rudolph am 22. Okt 2002, 12:13 geändert)
Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9214
22. Okt 2002, 12:29
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #14469
Bewertung:
(449 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schrift zu einem CSS in der Site installieren


Hi Conny,

es gibt da zwar die Möglichkeit,
aber dann auch gleich 2 Wege:
einer von MS und einer mit Bitstream,
der Nachteil beider Lösungen ist, das
sie nicht mit jedem Browser laufen.
Ich würde Dir davon abraten.

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#14463] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
22. Okt 2002, 12:52
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #14470
Bewertung:
(449 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schrift zu einem CSS in der Site installieren


Hallo Petra, hallo Dirk,

danke für Eure Bemühungen ich habe mir gerade den Link von Petra reingezogen und festgestellt, dass ich soetwas doch besser anders löse. Wenn es einfacher - z.B. ein Tool für alle Browser - gewesen wäre, hätte ich es gemacht, vor allem da es eh' nur um eine Schmuckschrift ging. So macht das aber für kleinere Lösungen keinen Sinn, da die Kunden sicherlich vor den Kosten zurückschrecken, in diesem Bereich quasi zwei Seiten gebaut zu bekommen. Vielleicht probier ich das einmal im eigenversuch mit Browserweiche und so nur um es einmal gemacht zu haben.
Trotzdem Danke für Eure Bemühungen.

Gruß
Conny
als Antwort auf: [#14463] Top
 
X