hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
tauchhammer
Beiträge: 80
27. Aug 2003, 11:04
Beitrag #1 von 10
Bewertung:
(1444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriften - crosskompatibilität!


Wir arbeiten in einem gemischten Netzwerk mit 1 Mac und einigen Win2k PCs, wobei wir Layout am Mac mit InDesign machen. Mich würde interessieren, ob der Zeilenfall etc. wirklich gleich ist, wenn ich z.B. eine PC-Schrift am Mac-InDesign reinlade. Wir möchten die Layouts am Mac erstellen und an den PCs Korrekturlesungen vornehmen, da sollte natürlich alles gleich sein. Es handelt sich bei besagter Schrift u.a. um die Rotis, die's leider nicht als OpenType Font gibt (oder etwa doch?). Oder kann ich irgendwie die Fonts als OpenType umwandeln - und ist der Zeilenfall von OpenType auf beiden Systemen auch wirklich gleich???
Danke für Eure Tipps!
Stefan Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
27. Aug 2003, 20:26
Beitrag #2 von 10
Beitrag ID: #48908
Bewertung:
(1444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriften - crosskompatibilität!


Hallo Stefan

Ja, das Kerning wird korrekt ausgelesen nach unseren Erfahrungen. Das heisst, dass der Zeilenfalls auch gleich ist.

Die Rotis sollte als OpenType verfügbar sein, weil Adobe die FontFolio eben gerade als OpenType-Variante rausgebracht hat.
Alternativ hat auch Linotype schon etliche OpenType Schnitte:
http://www.transaction-one.com/...ore/en/type/main.jsp

http://www.fontexplorer.com/FontStore/

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Attraktive Schulungen unter
http://www.media-college.ch
als Antwort auf: [#48791] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
28. Aug 2003, 07:28
Beitrag #3 von 10
Beitrag ID: #48941
Bewertung:
(1444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriften - crosskompatibilität!


Hallo Stefan,

es gibt aber auch die Möglichkeit, den Original PC-Font am Mac zu verwenden. Egal, ob Type1 oder TrueType. Die entsprechenden Dateien brauchen nur in den Ordner "Fonts" im ID-Programm-Ordner gelegt werden. Wir haben damit bisher keinerlei schlechte Erfahrung gemacht, es funktioniert einwandfrei.

Gruß Torsten
als Antwort auf: [#48791] Top
 
hapu
Beiträge: 139
18. Sep 2003, 22:01
Beitrag #4 von 10
Beitrag ID: #51334
Bewertung:
(1444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriften - crosskompatibilität!


@Haeme Ulrich:

Haben Sie Erfahrungen mit den Adobe-OTs - sind da alle Glyphen-Varianten eingebaut (Kapitälchen, Schwungzeichen, Bruch, Zähler, Nenner ...) und auch mit Mediavalziffern und Ligaturen???

Danke schon mal,

HaPu
als Antwort auf: [#48791] Top
 
tauchhammer
Beiträge: 80
18. Sep 2003, 22:44
Beitrag #5 von 10
Beitrag ID: #51338
Bewertung:
(1444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriften - crosskompatibilität!


da ich mit diesen Zeichen wenig zu tun hab, kenn ich mich damit leider nicht so ganz aus, sorry!
als Antwort auf: [#48791] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
18. Sep 2003, 23:53
Beitrag #6 von 10
Beitrag ID: #51349
Bewertung:
(1444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriften - crosskompatibilität!


HaPu
Es gibt normale OTF, die haben nicht mehr zeichen als die herkömmlichen Type 1 (ausser Euro-Zeichen). Dann gibt es die Pro, die haben Funktionen und Osteuropäische-Akzente.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Attraktive Schulungen unter
http://www.media-college.ch
als Antwort auf: [#48791] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
19. Sep 2003, 11:04
Beitrag #7 von 10
Beitrag ID: #51398
Bewertung:
(1444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriften - crosskompatibilität!


INFO: Nach Auskunft von FONT SHOP wird die Agfa Rotis noch nicht als OTF angeboten.
Gruß Arne
als Antwort auf: [#48791] Top
 
hapu
Beiträge: 139
19. Sep 2003, 20:35
Beitrag #8 von 10
Beitrag ID: #51496
Bewertung:
(1444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriften - crosskompatibilität!


@Haeme Ulrich:
... ich muß nachhaken/präzisieren:

weist *jede* OT Pro, die Sie bisher am Mac/PC hatten, diese Glyphen auf?!?
als Antwort auf: [#48791] Top
 
Torsten Keuhne
Beiträge: 219
20. Sep 2003, 11:35
Beitrag #9 von 10
Beitrag ID: #51544
Bewertung:
(1444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriften - crosskompatibilität!


Hallo HaPu,

die Adobe Type Library ist online zu betrachten. Bei den OT-Fonts ist jeweils angegeben, welche Charakter-Sets und welche Glyphen-Gruppen enthalten sind.

Hier mal ein beispielhafter Link zur "Minion Pro":
http://www.adobe.com/...owser/P/P_1719.jhtml

Gruß Torsten
als Antwort auf: [#48791] Top
 
hapu
Beiträge: 139
20. Sep 2003, 20:47
Beitrag #10 von 10
Beitrag ID: #51563
Bewertung:
(1444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriften - crosskompatibilität!


Danke, die Seite kannte ich - habe aber die Klassifizierungs-Icons übersehen.


HaPu
als Antwort auf: [#48791] Top
 
X