hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Lemming S
Beiträge: 434
11. Mär 2004, 18:01
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(537 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriften drucken aus InDesign CS auf Tintenstrahler


Hallo,
ich bin noch recht neu in InDesign und bin auf das Problem gestossen, dass Schriften unter OSX 10.3.2 aus ID CS sehr pixelig erscheinen. Nicht wie eine Bildschirmansicht, eher als ob die Kanten nicht geglättet werden. Ich drucke direkt auf einen Epson Stylus Color 880 USB. Im Druckmenü unter Grafiken ist die Einstellung Schriften nicht zu aktivieren. Programme wie Freehand MX drucken sauber unter OS X. Hat jemand eine Idee?

Viele Grüße,
Lemming Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
11. Mär 2004, 19:07
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #74698
Bewertung:
(535 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriften drucken aus InDesign CS auf Tintenstrahler


Was passiert, wenn Du eine PDF-Datei erstellst und diese druckst?

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
--
Spezialangebot: 2 Tage Seminar für Dienstleister und Adobe Creative Suite Premium für Fr. 1490.--
http://www.ulrich-media.ch/asn
als Antwort auf: [#74688] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9243
11. Mär 2004, 19:16
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #74704
Bewertung:
(535 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriften drucken aus InDesign CS auf Tintenstrahler


Hm, mit HP-Tintenstrahlern geht es ohne
ein Problem, super Qualität...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#74688] Top
 
Lemming S
Beiträge: 434
11. Mär 2004, 19:49
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #74711
Bewertung:
(535 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriften drucken aus InDesign CS auf Tintenstrahler


Beim PDF sieht alles viel besser aus, also muss es doch an irgendeiner Einstellung von ID liegen. Ich besitze keine Version 2, so dass ich Erfahrungswerte hätte.

Gruß Lemming
als Antwort auf: [#74688] Top
 
X