hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Peter Buch
Beiträge: 5
3. Feb 2004, 07:51
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(717 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriften verschwunden


In Indesign 2.02 sind in einem 38seitigen Dokument nach dem Versuch diese zu drucken alle Schriften verschwunden. Angezeigt wird auf dem Monitor nur noch die Times. Unter dem Menüpunkt Schriften suchen steht 0 Schriften verwendet. Wenn ich im Dokument einen Textrahmen auswähle und die vorherige Schrift zuweise nimmt er diese auch wieder. Kennt jemand dieses Problem?
Betriebssystem MacOS 10.2.8 Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
3. Feb 2004, 22:31
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #68807
Bewertung:
(717 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriften verschwunden


Ist dies nur bei einem Dokument so?

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
als Antwort auf: [#68613] Top
 
Peter Buch
Beiträge: 5
4. Feb 2004, 07:23
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #68830
Bewertung:
(717 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriften verschwunden


Ja, bisher nur bei diesem Dokument. Es ist nur ärgerlich, weil es ein 38seitiger Katalog ist. Ich kann aber die Textrahmen anwählen und die ursprüngliche Schrift zuweisen. Das merkt sich Indesign wieder. Mit suchen und ersetzen komme ich nicht ran, weil in dem Dokument ja keine Schriften vorhanden sein sollen.
als Antwort auf: [#68613] Top
 
typneun
Beiträge: 395
4. Feb 2004, 07:33
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #68831
Bewertung:
(717 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriften verschwunden


klingt irgendwie nach einem speicherproblem... kenne ich auch: das system kann aufgrund von speichermangel nicht mehr alle schriften aktivieren...
als Antwort auf: [#68613] Top
 
X