hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

PlugIns, XTensions und Knowhow: Publishing-Worker.com

Anonym
Beiträge: 22827
5. Jul 2004, 01:37
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(339 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriften zwecks Bearbeitung extrahieren...


Ein kleines aber feines Problemchen:

Bei Acrobat 4 konnte man noch Schriften, welche nicht installiert waren, zwecks Bearbeitung extrahieren ... und dann doch editieren.
Beim 6'er scheint diese Möglichkeit genommen (habe es bei ein und dem selben Dokument mit beiden Versionen versucht - 4'er: funktioniert, 6'er nicht)
Die 4'er bietet mir noch ganz freundlich ein Ausbetten der Schrift (wohl temp.) an - die 6'er gibt ne Fehlermeldung.

Gibt es da eine Einstellung, welche ich übersehen habe, oder ist der 6'er da beschnitten worden?

DANKE!


Andreas Top
 
X
Marc Véron  M 
Beiträge: 484
5. Jul 2004, 08:59
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #94890
Bewertung:
(339 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriften zwecks Bearbeitung extrahieren...


Guten Tag,

Ja, der 6er ist (aus Lizenzgründen) diesbezüglich viel restriktiver.

Im Notfall kann man dem zu korrigierenden Text mit dem TouchUp-Werkzeug eine andere Schrift zuweisen und den Text dann editieren. Dies kann aber ebenfalls scheitern, wenn die Codierung der eingebetteten Schrift mit der neu zugeweisenen nicht übereinstimmt.

Gruss aus Allschwil
Marc Véron
http://www.veron.ch
als Antwort auf: [#94875] Top