hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
26. Mai 2004, 07:46
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(827 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriftenproblem beim Export


Beim Export aus Indesign 2.0 (Mac) heisst es:
Mathematical Pi 1: Diese Schriftart konnte nicht eingebettet werden, da ihr Format veraltet ist. Die Schriftart muss installiert werden, damit diese Datei im Adobe Acrobat korrekt angezeigt oder gedruckt werden kann.
Wer kann mir da weiterhelfen? Vielen Dank. Top
 
X
typneun
Beiträge: 395
26. Mai 2004, 08:10
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #87254
Bewertung:
(827 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriftenproblem beim Export


kleiner tipp bei verwendung weniger zeichen: in pfade umwandeln!
als Antwort auf: [#87251] Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3453
26. Mai 2004, 19:40
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #87466
Bewertung:
(827 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriftenproblem beim Export


Eine andere Möglichkeit: Untergruppen an- bzw. abwählen.
Gruss
Urs
http://www.designersfactory.com
als Antwort auf: [#87251] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5111
26. Mai 2004, 19:47
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #87471
Bewertung:
(827 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriftenproblem beim Export


@ typneun

Aber Vorsicht beim Umwandeln. Unterstreichungslinien verschwinden zum Teil unkommentiert im Nirvana, wenn man einfach den gesamten Text in Pfade konvertiert. Bei einzelnen Zeichen ist mir dieser Fehler zwar noch nicht begegnet, aber ganz sauber läuft diese Lösung in InDesign nicht - bis inklusive CS 3.0.1.


Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net
als Antwort auf: [#87251] Top
 
typneun
Beiträge: 395
27. Mai 2004, 08:20
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #87508
Bewertung:
(827 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriftenproblem beim Export


@jens: jo, das musste ich auch bereits schmerzhaft feststellen. danke für den hinweis! allerdings denke ich nicht, dass er ein icon aus diesem symbolfont auch noch unterstrichen hat! :)
als Antwort auf: [#87251] Top
 
X