hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Lukas M.
Beiträge: 301
21. Aug 2003, 10:26
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriftenuntermenüs in Carbon Programmen [Info]


Gute Nachricht für Freunde des guten alten Adobe Font Reunion:

FontCard 1.0.2 verträgt sich nun auch mit der deutschen Version von InDesign. http://www.unsanity.com/haxies/fontcard/

Nur für OS X, funktioniert auch mit Illustrator, Freehand MX, AppleWorks, angeblich auch mit Word u.a.
Vorläufig noch nicht in Cocoa Programmen, dort wird es aber auch nicht dringend benötigt bzw. es gibt andere Lösungen.
--
Lukas | http://www.machata.ch Top
 
X
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
21. Aug 2003, 11:48
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #48129
Bewertung:
(1277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriftenuntermenüs in Carbon Programmen [Info]


Also bei mir funktioniert die Schriftgruppierung von Haus aus in InDesign und Illustrator...


// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#48110] Top
 
Lukas M.
Beiträge: 301
21. Aug 2003, 12:10
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #48135
Bewertung:
(1277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriftenuntermenüs in Carbon Programmen [Info]


> "Also bei mir funktioniert die Schriftgruppierung von Haus aus in InDesign und Illustrator"

Das ist auch normal so, aber es gibt keine Schriftvorschau, wie mit TypeReunion.

FontCard löst dieses Problem, zudem zeigt es an, um welches Schriftformat es sich handelt (ähnlich wie MenuFonts) sowie doppelt vorhandene Schriften. Ebenfalls lassen sich die in der Systemfontpalette *neu* angelegten Sammlungen hinzuschalten! (auch ähnlich wie in TypeReunion)

Also: zuerst ausprobieren, dann erst kommentieren ;)

Anmerkung: Bei Indesign funktionierts technisch bedingt nicht mit dem Paletten Schriftenmenü, nur im Menü Schrift > Schriftart. Bei Illustrator gehts auch im Palettenmenü.
--
Lukas | http://www.machata.ch
als Antwort auf: [#48110] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
21. Aug 2003, 12:27
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #48138
Bewertung:
(1277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriftenuntermenüs in Carbon Programmen [Info]


>> Also: zuerst ausprobieren, dann erst kommentieren ;) <<

Entschuldigen Sie, Herr Machata, dass ich es wagte, einen Beitrag von Ihnen zu kommentieren. Ich habe das Tool vorher beileibe angeschaut und ich muss sagen, dass die Generierung einer Vorschau der Schriften auch mir aufgefallen ist und ich für meinen Bereich daraus keine Vorteile ableiten kann. Aus Performancegründen, versteht sich.

Ich habe die Aussage nur auf die Gruppierung bezogen.


// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#48110] Top
 
Lukas M.
Beiträge: 301
21. Aug 2003, 13:08
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #48143
Bewertung:
(1277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriftenuntermenüs in Carbon Programmen [Info]


> "Entschuldigen Sie, Herr Machata, dass ich es wagte, einen Beitrag von Ihnen zu kommentieren."

Entschuldigung akzeptiert, werter Herr Uhlmann. :)

> "Aus Performancegründen"

Ich habe es hier auf einem iBook 700 MHz mit 640 MB RAM und 16 MB VRAM, also wahrlich kein Rennwagen. Das erste mal benötigt das Schriftenmenü ein paar Sekunden, um sich zu konfigurieren, danach erscheint es in gewohnter Geschwindigkeit. Kein Problem.

Es gibt dennoch ein kleines Problemchen mit InDesign: Wenn man mit Suitcase weitere Fonts aktiviert, erscheint wieder das Standardmenü.

Und, naja... Mit Illustrator gibts auch noch hie und da ein Problemchen, dass gewisse Schriften (konkret z.B. Lucida Sans) nicht im Menü erscheinen, wenn sie mit Suitcase aktiviert wurden. Sie lassen sich dennoch per Eintippen in die Palette aktivieren. Illustrator hat aber sowieso Probleme mit Schriften (im Adobes Illustrator Forum hat kürzlich eine Adobe Programmiererin erklärt, warum das so ist).

Bugfixes von FontCard waren bisher sehr schnell, es besteht also kein Grund zur Sorge.
--
Lukas | http://www.machata.ch
als Antwort auf: [#48110] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
21. Aug 2003, 13:17
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #48146
Bewertung:
(1277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriftenuntermenüs in Carbon Programmen [Info]


Ja, das habe ich auch festgestellt, dass die Updates schnell rauskommen.
Meine Frage ist nur, wie weit ich mir da wieder Inkompatibilitäten einfange... Ein grosses Problem, aus meiner Sicht ist die Tatsache, dass das Fonthandling noch immer viel zu langsam und unsicher ist. Leider konnte ich bis heute keinen MasterJuggler ausprobieren, da der Hersteller keine Trials anbietet.
Aber das nun endlich eine Mac OS X Variante für Type Reunion auf dem Markt ist, begrüsse ich auch. Nur würde ich es im Moment nur einsetzen, wenn die Applikation selber keine Fontgruppierung bietet. Bei XPress 6 ist das ja z.B. auch sehr gut gelöst...

In diesem Sinne, schönen Nachmittag.

// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#48110] Top
 
X