hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
StephenKing
Beiträge: 43
4. Apr 2004, 21:12
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1244 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarz-Weiß-Dokument mit Indesign


Wir fangen bald an, ein etwa 300 seitiges Werk in Indesign zu layouten. Da der Druck in S/W erfolgt und eigentlich alle Bilder in Farbe vorliegen, wollte ich mal um etwas Hilfe bitten, da ich nicht weiß, wie ich da Kapazitäten einsparen kann.

Soll ich vorher alle Grafiken in Photoshop in S/W konvertieren? Oder kann ich in Indesign einstellen, dass als Farbmodus nur S/W verwendet wird? Wenigstens der PDF-Export müsste dann aber in nur-S/W gehen, wobei ich das auch noch nicht hinbekommen habe.

Wäre nett, wenn mir da jemand ein paar Tipps geben könnte. Top
 
X
K.Muenz
Beiträge: 24
4. Apr 2004, 22:48
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #78355
Bewertung:
(1244 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarz-Weiß-Dokument mit Indesign


Hallo,
es wäre in jedem Fall gut, die Abbildungen in PS zu bearbeiten:
- das Bild ist noch im RGB-Modus;
- in der Kanäle-Palette den/die kontrastreichsten Kanäle aussuchen
- Bild/Einstellungen(CS=Anpassen)/Kanalmixer
- den/die zuvor als gut erkannten Kanäle wählen und einsetllen Monochrom-Option nicht vergessen.
Grüsse aus Berlin
Konstantin Muenz
als Antwort auf: [#78347] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
5. Apr 2004, 09:35
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #78383
Bewertung:
(1244 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarz-Weiß-Dokument mit Indesign


Wenn die Qualität wirklich stimmen muss, dann ist eine Graustufen-Umsetzung in Photoshop unumgänglich.
Wenn vor allem die Zeit eine Rolle spielt, dann wäre eine Graustufenkonvertierung auch im PDF (nach Export/Distiller) möglich mit einem Zusatzplugin wie Quite a Box of Tricks

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
--
Spezialangebot: 2 Tage Seminar für Dienstleister und Adobe Creative Suite Premium für Fr. 1490.--
http://www.ulrich-media.ch/asn
als Antwort auf: [#78347] Top
 
Nice S
Beiträge: 216
5. Apr 2004, 14:32
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #78453
Bewertung:
(1244 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarz-Weiß-Dokument mit Indesign


Hallo,
über die Stapelverarbeitung in Photoshop lässt sich das Umwandeln der Bilder eigentlich relativ komfortabel und zeitsparend abwickeln.
Und damit bist du auf der sicheren Seite.

viele Grüße
Nicole
als Antwort auf: [#78347] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
27. Mai 2004, 20:53
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #87717
Bewertung:
(1244 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarz-Weiß-Dokument mit Indesign


Hallo!

Ich habe ein ähnliches Problem: Für Vollfarb reicht das Geld nicht, also wird unsere Abizeitung nur einfarbig.

Kann ich daher in InDesign CS die CMY-Kanäle ausschalten, dass sich erst gar kein "fast"-grau oder sonstwas einschleichen kann? Natürlich kann ich alles Bildmaterial vorher schön umwandeln, aber wenn ich sonstige Layoutelemente erstelle passiert schon mal C1 M0 Y0 K30 und dann fängt die Druckerei an zu meckern.
als Antwort auf: [#78347] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
27. Mai 2004, 21:45
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #87732
Bewertung:
(1244 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarz-Weiß-Dokument mit Indesign


Wie schon oben geschrieben, könnte die Druckerei in PDF (mit einem PlugIn wie Quite a Box of Tricks oder Prinect Color Editor) per Mausklick eine Konvertierung druchführen.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
--
Spezialangebot: 2 Tage Seminar für Dienstleister und Adobe Creative Suite Premium für Fr. 1490.--
http://www.ulrich-media.ch/asn
als Antwort auf: [#78347] Top
 
X