hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
u.sagmeister
Beiträge: 177
3. Jun 2003, 12:07
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(947 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarz-Weiss-Dok öffnen


Ich bin`s nochmals. Han da noch ne Frage:

Gehe ich in die Menüliste DATEI/NEU, kann ich nur aus dem Farbraum CMYK und RGB auswählen. Weshalb bietet Adobe nicht noch einen reinen Schwarzweiss-Modus an? Es ist mir schon klar, dass ich die Farbobjekte in Graustufen umwandeln kann. Ich finde dies wäre eine Überlegung wert.

Gruss Ueli Top
 
X
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
4. Jun 2003, 03:47
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #38133
Bewertung:
(947 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarz-Weiss-Dok öffnen


Hi,

vielleicht hätte Adobe es besser "Druckfarben" und "Bildschirmfarben" nennen sollen. Schwarzweißdokumente solltest du also in "CMYK" anlegen und dann einfach keine Farben verwenden. ;)

Wolfgang
als Antwort auf: [#38008] Top
 
u.sagmeister
Beiträge: 177
4. Jun 2003, 06:51
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #38138
Bewertung:
(947 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarz-Weiss-Dok öffnen


Hi Wolfgang,

Ja da hast Du schon recht, aber die Grautöne werden aus dem CMYK zusammengesetzt. Damit ich aber die Grautöne nur auf den Schwarzduszug habe, muss ich immer die Elemente in Graustufen umwandeln. Deshalb wäre ein reines SW-Document wünschenswert.



Gruss Ueli
als Antwort auf: [#38008] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
4. Jun 2003, 10:25
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #38165
Bewertung:
(947 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarz-Weiss-Dok öffnen


Hi,

also bei mir wird für die Grautöne nur Die K-Komponente von CMYK verwendet. Wie hast du die denn angelegt?

Wolfgang
als Antwort auf: [#38008] Top
 
u.sagmeister
Beiträge: 177
4. Jun 2003, 11:11
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #38172
Bewertung:
(947 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarz-Weiss-Dok öffnen


Hi Wolfgang,

...also das ist so: ich ziehe z.B. ein Viereck auf. Klicke die Farbpalette an und markiere Graustufen. Mit dem Farbwähler suche ich den gewünschten Grauton aus und siehe da, hätte ich das von Anfang an so gemacht, dann käme ich nicht auf so eine beklopte Frage.




Gruss Ueli
als Antwort auf: [#38008] Top
 
X