hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
« « 1 2 » »  
Ryma
Beiträge: 107
20. Jun 2004, 01:12
Beitrag #1 von 20
Bewertung:
(3608 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarzer Bildschirm und Safari-Bookmarks weg


Hallo zusammen

Hatte heute den ersten Stillstand meines neuen G5: Schwarzer Bildschirm mit weisser Schrift in der Mitte (genauen Text weiss ich nicht mehr), ich soll den Rechner neu starten (oder so ähnlich). Nach dem Neustart war alles i.O., aber die Bookmarkliste weg, bzw. die Standardliste in der Grösse von 4 KB war vorhanden. Weiss da wer, was es damit auf sich hat? Während des Geschehens war ich online.

Grüsse, Ryma
(Dieser Beitrag wurde von Ryma am 20. Jun 2004, 01:30 geändert)
Top
 
X
boskop  M  p
Beiträge: 3451
20. Jun 2004, 10:02
Beitrag #2 von 20
Beitrag ID: #92147
Bewertung:
(3605 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarzer Bildschirm und Safari-Bookmarks weg


Hallo
wahrscheinlich ein Kernel-Error (Bildschirm eher dunkelgrau?!). Eigentlich schwerwiegende Hardwareprobleme, häufig aber auch nicht ganz kompatible USB-Hardware. Lösung: externe Geräte vor ausschalten abstöpseln. Wann genau tratt der Kernel-Error auf?
Gruss
Urs
http://www.designersfactory.com
als Antwort auf: [#92140] Top
 
Ryma
Beiträge: 107
20. Jun 2004, 10:35
Beitrag #3 von 20
Beitrag ID: #92154
Bewertung:
(3605 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarzer Bildschirm und Safari-Bookmarks weg


Hallo Urs
Ja, eher dunkelgrau. An externer Hardware habe ich ein Palm-Craddle und eine MS-Maus mit USB-Schnittstelle angeschlossen. Weiteres sind eine externe Sarotech-Firewire-Festplatte und eine iSight-Kamera dabei. Im Innern befinden sich eine Airport-Extreme-Karte und eine AlchemyTV-Karte. Vor dem Kauf habe ich mich im Apple-Store erkundigt, ob sich die iSight-Kamera mit der TV-Karte verträgt - dies wurde bestätigt. Ich muss noch dazu sagen, dass vor dem Stillstand ein lautes Dröhnen des Lüfters zu hören war. Dieser lief echt auf Hochtouren. Durch diesen lauten Ton wurde ich auch von einem anderen Raum, in dem ich mich aufhielt, aufgeschreckt. Hab so was noch nie gehört. Ich glaube, lauter drönt nur noch ein Turbo-Motor. Online bin ich immer. Ich besitze Cable-Anschluss. Kannst du damit was anfangen?
Uebrigens, was meinst Du mit abstöpseln?

Grüsse, Ryma
als Antwort auf: [#92140]
(Dieser Beitrag wurde von Ryma am 20. Jun 2004, 12:04 geändert)
Top
 
Ryma
Beiträge: 107
20. Jun 2004, 12:01
Beitrag #4 von 20
Beitrag ID: #92162
Bewertung:
(3605 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarzer Bildschirm und Safari-Bookmarks weg


Hallo Urs

Habe seit meiner letzten Message gleich zweimal Bekanntschaft mit dem Einfrieren des G5 gemacht. Einmal frierten alle geöffneten Applikationen ein; nur noch der Maus-Cursor liess sich bewegen. Dann liess ich die Zugriffsrechte und die Volumes mal wieder mit dem Festplatten-Utility überprüfen (soll bekanntlich nicht schaden), und dann kam während der Ausführung erneut der graue Screen mit der Meldung, ich soll neu booten - nichts ging mehr. Nach Neustart wieder OK. Habe ich mir da eine Montags-Maschine gekauft?

Grüsse, Ryma
als Antwort auf: [#92140] Top
 
Marco Morgenthaler S
Beiträge: 2474
20. Jun 2004, 14:22
Beitrag #5 von 20
Beitrag ID: #92183
Bewertung:
(3605 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarzer Bildschirm und Safari-Bookmarks weg


Hallo Ryma

Wie Urs schreibt, handelt es sich wohl um eine sog. Kernel Panic. Schau mal im Ordner Library > Logs nach, ob du dort eine Datei findest, die panic.log heisst.

Eine häufige Ursache von Kernel-Panik-Attacken sind inkompatible USB-Geräte (bei mir war es ein ADSL-Modem mit USB-Anschluss). Wie ist dein Modem angeschlossen? Vielleicht hilfts auch, die Original-Apple-Maus zu verwenden!

Abstöpseln meint, das Verbindungskabel zwischen externen Geräten und dem Computer zu trennen. Im Falle eines inkompatiblen USB-Gerätes ist es aber besser, dieses überhaupt nicht mehr anzuschliessen (bei mir hörten die Kernel-Probleme sofort auf, als ich mir ein anderes Modem mit Ethernet-Anschluss zulegte).

Hoffe, du kommst weiter.
Gruss Marco
als Antwort auf: [#92140] Top
 
Ryma
Beiträge: 107
20. Jun 2004, 14:57
Beitrag #6 von 20
Beitrag ID: #92190
Bewertung:
(3605 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarzer Bildschirm und Safari-Bookmarks weg


Hallo Marco

Ja, eine Datei namens panic.log habe ich gefunden, werde aber aus dem Inhalt nicht schlau.
Das Kabel-Modem "Cisco CVA122" hat zwar eine USB-Schnittstelle, ist aber via Ethernet angeschlossen. Das einzige - und ich meine wirklich das einzige -, was ich an Macs "hasse", ist die Original-Maus. Ich bin PC-Umsteiger (oder besser gesagt MAC-Aufsteiger) und war es seit vielen Jahren gewohnt, mit Mäusen zu arbeiten, die mehrere Tasten besassen und zudem programmierbar waren. Aber wenn denn die Maus tatsächlich der Grund sein dürfte, müsste ich wohl wieder zurück. Gibt's denn für den Mac tatsächlich nur die eine Original-Maus, ohne jegliche Features?

Grüsse, Ryma
als Antwort auf: [#92140] Top
 
Marco Morgenthaler S
Beiträge: 2474
20. Jun 2004, 15:15
Beitrag #7 von 20
Beitrag ID: #92195
Bewertung:
(3605 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarzer Bildschirm und Safari-Bookmarks weg


Hallo Ryma

Also Kernel Panic. Wenn deine Maus das einzige USB-Teil ist, das nicht von Apple stammt, würde ich trotz Hassgefühlen sofort auf die Original-Maus wechseln. Wenn dein Mac dann nicht mehr abstürzt, umso besser. Ob es programmierbare Mäuse gibt, die mit der neusten (!) Version des Mac-Betriebssystems kompatibel sind, weiss ich nicht.

Gruss Marco
als Antwort auf: [#92140] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
20. Jun 2004, 15:24
Beitrag #8 von 20
Beitrag ID: #92196
Bewertung:
(3605 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarzer Bildschirm und Safari-Bookmarks weg


Hi Marco,

ich will ja nicht unken, aber Kernel-Panics wegen einer Microsoft Maus habe ich bisher nicht wirklich erlebt, ausser das Mäuschen hatte einen technischen Defekt - soll's ja auch mal geben.
Allerdings nutze ich die Mäuse aus dem Umfang des OS heraus und installiere nicht etwa eine Zusatzsoftware - nur um Nachfragen gleich auszuräumen.
Ich habe aber derzeit auch eine Maschine die bockt. Es ist noch nicht klar woran es liegt, aber einer von zwei identisch aufgebauten Rechnern, G5 1,8 DP, steigt immer wieder mit einer Kernel-Panic aus - trotz original Apple-Maus. Na ma' sehen was die nächste Zeit so bringt...

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.org
als Antwort auf: [#92140] Top
 
Ryma
Beiträge: 107
20. Jun 2004, 15:24
Beitrag #9 von 20
Beitrag ID: #92197
Bewertung:
(3605 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarzer Bildschirm und Safari-Bookmarks weg


Hallo Marco

Ich bin Deinem Rat gefolgt und habe auf die weisse Original-Maus gewechselt. Denn ein sauberes System hat auch bei mir oberste Priorität. Mal schauen, was die nächsten Stunden und Tage bringen. Werde mich dann melden.
Dir Marco und Dir Urs erst mal allerherzlichsten Dank für die Bereitschaft und Tipps.

Viele Grüsse, Ryma

PS: Eine Frage blieb aber noch unbeantwortet: Weshalb wurde denn die Bookmark-Liste gelöscht?
als Antwort auf: [#92140]
(Dieser Beitrag wurde von Ryma am 20. Jun 2004, 15:29 geändert)
Top
 
Ryma
Beiträge: 107
20. Jun 2004, 15:46
Beitrag #10 von 20
Beitrag ID: #92203
Bewertung:
(3605 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarzer Bildschirm und Safari-Bookmarks weg


Hallo Conny

Habe genau dieselbe Maschine: G5, 1,8 MHz, DP (zudem 2 GB RAM und 250 GB HD).

Grüsse, Ryma
als Antwort auf: [#92140] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
20. Jun 2004, 17:13
Beitrag #11 von 20
Beitrag ID: #92233
Bewertung:
(3605 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarzer Bildschirm und Safari-Bookmarks weg


Hi Ryma,

hast Du denn schon einmal den Arbeitsspeicher ausgetestet? Wenn der nicht von Apple ist, kann es ab und zu zu bösen Überraschungen kommen und da gehört eine Kernel-Panic fast zur Tagesordnung nach meiner Erfahrung.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.org
als Antwort auf: [#92140] Top
 
Ryma
Beiträge: 107
20. Jun 2004, 17:23
Beitrag #12 von 20
Beitrag ID: #92235
Bewertung:
(3605 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarzer Bildschirm und Safari-Bookmarks weg


Hallo Conny

Ich habe alles im Apple-Store gekauft - also Original-Ware denke ich. Womit oder wie könnte ich den Arbeitsspeicher austesten?

Grüsse, Ryma
als Antwort auf: [#92140] Top
 
Ryma
Beiträge: 107
20. Jun 2004, 18:24
Beitrag #13 von 20
Beitrag ID: #92243
Bewertung:
(3605 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarzer Bildschirm und Safari-Bookmarks weg


Hallo zusammen

Während der Arbeit mit Quarkxpress 6.1 kam wie aus der Kanone geschossen der zuvor beschriebene Screen: nichts ging mehr .

An Conny: Bockt Dein G5/1,8 auf dieselbe Art und Weise?

Grüsse, Ryma

als Antwort auf: [#92140] Top
 
Marco Morgenthaler S
Beiträge: 2474
20. Jun 2004, 18:39
Beitrag #14 von 20
Beitrag ID: #92244
Bewertung:
(3605 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarzer Bildschirm und Safari-Bookmarks weg


Hallo Ryma

Schade.

Arbeitsspeicher kannst du testen, indem du alle RAM-Riegel, die nicht von Apple sind, ausbaust (wie im Handbuch beschrieben). Hat mir Apple auch empfohlen, als mein G4 Kernel Panic hatte. Wars aber nicht, bei dir aller Wahrscheinlichkeit auch nicht, da deine Zusatz-RAM ja Apple-seitig eingebaut wurden, von daher würde ich woanders suchen.

Hast du vielleicht Software, die inkompatibel ist? Norton Systemworks ist z.B. ein Kandidat, der Kernel Panic verursachen kann, oder vielleicht ein Treiber (Software der USB-Maus oder eines anderen USB-Gerätes). Einen USB-Hub oder einen Drucker mit USB-Anschluss hängt auch nicht am Computer?

Gruss Marco
als Antwort auf: [#92140] Top
 
Ryma
Beiträge: 107
20. Jun 2004, 18:55
Beitrag #15 von 20
Beitrag ID: #92246
Bewertung:
(3605 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schwarzer Bildschirm und Safari-Bookmarks weg


Hallo Marco

NSW ist nicht installiert. Die MS-Software zur vorher installierten MS-Maus habe ich via DeInstaller deinstalliert. Ein USB-Hub ist angeschlossen und der Drucker läuft auch via USB-Schnittstelle. Habe ich zuvor vergessen zu erwähnen. Heisst dies, dass OSX generell mit USB Schwierigkeiten hat? Was ist denn die Alternative zu Druckern mit USB-Schnittstelle? Serielle und parallele sind meines Wissens "ausgestorben". Firewire-Drucker habe ich noch keine gesehen.

Grüsse, Ryma
als Antwort auf: [#92140]
(Dieser Beitrag wurde von Ryma am 20. Jun 2004, 18:59 geändert)
Top
 
« « 1 2 » »  
X