hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Mac OS X enthält verschiedene integrierte Werkzeuge und Technologien, mit denen sich gängige Aufgaben schnell und einfach automatisieren lassen.
Goar S
Beiträge: 318
19. Jun 2003, 10:44
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(570 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Script-Aufruf über Tastenkürzel


Hallo Forum,

Tex-Edit Plus und zum OSA-Menü ermöglichen es, Scripts über die Menüleiste zur Verfügung zu stellen. In beiden Anwendungen werden Möglichkeiten vorgestellt, durch Ergänzung zum Scriptnamen die Scripts per Tastenkürzel auszulösen.

Dabei kann die Befehlstaste mit einem Buchstaben oder zusätzlich mit der Option-, Ctrl- oder Shift-Taste kombiniert werden. Ebenfalls kann eine Funktionstaste zum Skriptaufruf genutzt werden. Soweit ist alles klar.

Als alter Nutzer von QuicKeys (Makroprogramm) bin ich aber verwöhnt: Dort ist es möglich, Tastenkürzel auf die Funktionstasten zu legen und zwar auch mit den anderen genannten Steuertasten: F5, Shift-F5, Alt-F5, ctrl-Apfel-F5 usw. in allen gewünschten Kombinationen.

Meine Frage: Gibt es diese Möglichkeit auch für AS? Mein Versuch, eine entsprechende Kombination an den Scriptnamen anzuhängen (Scriptname\F12+C) wurde im Menü so interpretiert, dass ich das Script mit Apfel-F aufrufen konnte. Top
 
X
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5432
4. Jul 2003, 14:43
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #418198
Bewertung:
(569 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Script-Aufruf über Tastenkürzel


Hallo Goar,

von der Textkette "F12" nimmt OSA Menu nur den ersten Buchstaben, deshalb der Misserfolg.
Ich habe auch schon versucht, Scripts mit OSA-Menu-Kürzeln zu starten, liess aber davon ab,
weil es nicht zuverlässig war.

Nicht sehr hilfreich, ich weiss...

Übrigens: mit InDesign können die Kürzel intern editiert und Scripts zugewiesen werden.

Hans Haesler, hsa@ringier.ch
als Antwort auf: [#418197] Top