hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

« « 1 2 » »  
Anonym
Beiträge: 22827
19. Jun 2002, 09:01
Beitrag #1 von 16
Bewertung:
(3450 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Seitenrichtiger Druck


Hi,
habe ein Problem,und bin mir nicht sicher, ob QXP5 diese funktion überhaupt besitzt:
Habe ein Dokument mit 28 Seiten angelegt. Immer eine Seite links und eine Seite rechts von dieser Linie. Dokument ist also als doppelseitig angelegt.
Ich habe keine Chance die Seiten fürs spätere Heften richtig angeordnet auszudrucken, also Seite 1+28 auf einenm Blatt, 2+27 auf einem Blatt...
Neu sortieren ist erstens mühsam und zweitens wegen graphischen Elementen, die von der einen in die andere Seite hineinragen nicht ganz einfach.
Gibt's für dieses problem eine Lösung? Habe QXP noch nicht sehr lange, aber ein Programm in dieser Preisklasse üsste diese doch vermutlich häufig gebrauchte Funktion besitzen !?

schon mal vielen Dank für eure Antworten

Thomas Top
 
X
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9214
19. Jun 2002, 09:18
Beitrag #2 von 16
Beitrag ID: #5590
Bewertung:
(3448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Seitenrichtiger Druck


Hi Thomas,

das was Du haben möchtest ist eine Ausschieß-Funktion.
Dafür kenne ich nur Zusatz-Software, die auch noch sehr
teuer ist, wenn Dein Druckertreiber solche Funktionen
nicht zur Verfügung stellt sieht es wohl schlecht aus.

Aber Du hast Recht, so eine Funktion wäre sehr
wünschenswert.

Gruß
Dirk
als Antwort auf: [#5586] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
19. Jun 2002, 10:09
Beitrag #3 von 16
Beitrag ID: #5595
Bewertung:
(3448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Seitenrichtiger Druck


Vielen Dank! Hat mir ja zwar letztednlich nicht wirklich geholfen, aber zumindest muss ich nicht verzweifelt in irgendwelchen Menüs suchen bzw. weiss was die nächste investition wird . Falls jemand vielleicht doch noch irgendeinen Trick kennt, bin ich über weiter Beiträge natürlich sehr dankbar.

Thomas
als Antwort auf: [#5586] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
19. Jun 2002, 11:56
Beitrag #4 von 16
Beitrag ID: #5603
Bewertung:
(3448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Seitenrichtiger Druck


Hi Thomas

Na klar gibt's dafür ne Lösung, und die sieht folgendermassen aus:

Benütze NICHT die Funktion der Doppelseiten! Setze dann im Seitenlayout-Fenster die gewünschten Seiten nebeneinander (also 28+1, 2+27) und schon hast du deine Anordnung. Falls du eine automatische Seitenzahlen-Folge eingerichtet hast, versaut es dir natürlich diese Funktion: da heisst es, alle Seitenzahlen manuell eingeben.

Noch nen Tipp: Achte darauf dass die Seiten mit geraden Zahlen immer rechts sind, die Ungeraden links. Also: 28+1, 2+27, 26+3 usw.

Gruss
Stef
als Antwort auf: [#5586] Top
 
Michael_D
Beiträge: 25
19. Jun 2002, 13:15
Beitrag #5 von 16
Beitrag ID: #5609
Bewertung:
(3448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Seitenrichtiger Druck


Das kann zu Schwierigkeiten führen, wenn
Elemente über den Bund gehen.


Evtl. ist folgenden Vorgehensweise (in diesem
Fall) besser geeignet:

Das Dokument als einzelne EPS-Seiten exportieren,
und dann diese Seiten in eine neue Quark-Datei
(diesmal sortiert) laden.

Das ist zwar noch immer etwas Handarbeit, aber das
Problem mit den Grafiken kann man so umgehen.
als Antwort auf: [#5586] Top
 
Bernhard Werner p
Beiträge: 4705
19. Jun 2002, 14:57
Beitrag #6 von 16
Beitrag ID: #5616
Bewertung:
(3448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Seitenrichtiger Druck


Achtung, Michael, bei deinem Vorschlag geht auch, wenn Vorhanden, der Anschnitt flöten.

Bei Objekten, die über den Bund gehen, würde ich einfach den Objekt-Rahmen ohne Versatz duplizieren und die Rahmen dann jeweis bis zum Bund ziehen (vorher Hilfsliene auf x=0).

Gruß
DTPler
als Antwort auf: [#5586] Top
 
otis
Beiträge: 459
20. Jun 2002, 17:38
Beitrag #7 von 16
Beitrag ID: #5717
Bewertung:
(3448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Seitenrichtiger Druck


hallo,

am besten auschießanweisung plus standbogen erstellen. datei als ps exportieren, dann native ps oder pdfs erstellen und mit einem ausschießprogramm ausschießen. alles andere ist murx um es mal so auszudrücken.

das einzige, was ich mir noch vorstellen könnte, ist, standbogen mit xpress erstellen: datei neu und dann alle seiten nach er ausschießanweisung einfügen. ist köstlich viel arbeit...

gruß
otis
als Antwort auf: [#5586] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
20. Jun 2002, 20:03
Beitrag #8 von 16
Beitrag ID: #5725
Bewertung:
(3448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Seitenrichtiger Druck


Hallo Otis,
welches Ausschießprogramm würdest Du den Favorisieren?
gruß
druckwelle
als Antwort auf: [#5586] Top
 
otis
Beiträge: 459
21. Jun 2002, 08:23
Beitrag #9 von 16
Beitrag ID: #5739
Bewertung:
(3448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Seitenrichtiger Druck


hallo

ich würde KIM-PDF bevorzugen. pdf dateien ausschießen ist doch noch das einfachste. klein und handlich.

otis
als Antwort auf: [#5586] Top
 
druckwelle
Beiträge: 21
22. Jun 2002, 19:18
Beitrag #10 von 16
Beitrag ID: #5796
Bewertung:
(3448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Seitenrichtiger Druck


Kim-PDF!
Noch nie gehört, gibt es namen, telefonnummern, Adressen, Preise???
Gruß
druckwelle
als Antwort auf: [#5586] Top
 
otis
Beiträge: 459
23. Jun 2002, 08:45
Beitrag #11 von 16
Beitrag ID: #5809
Bewertung:
(3448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Seitenrichtiger Druck


hallo,

hier der link:

http://www.callassoftware.com/kim.htm

schau mal rein, ein sehr interessantes programm.

gruß
otis
als Antwort auf: [#5586] Top
 
druckwelle
Beiträge: 21
2. Jul 2002, 22:08
Beitrag #12 von 16
Beitrag ID: #6389
Bewertung:
(3448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Seitenrichtiger Druck


Hallo Otis,
habe mir die Demo installiert, sieht auf den ersten Blick wirklich gut aus, braucht aber sicher etwas Zeit um den ganzen Umfang zu erkunden. Kannst Du was über den Preis sagen? Ich fand auf der Seite von Krause nichts darüber.
Gruß
Druckwelle
als Antwort auf: [#5586] Top
 
otis
Beiträge: 459
3. Jul 2002, 08:23
Beitrag #13 von 16
Beitrag ID: #6422
Bewertung:
(3448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Seitenrichtiger Druck


hallo

sorry, mußt du irgendwie selbst raus bekommen. denke aber, dass es nicht soo teuer ist. habe mir das progrämmchen vor monaten auch mal angeschaut. ist sehr übersichtlich und vor allem verdammt schnell. dachte mir ich warte erstmal -damals- bis es auf dem mac läuft. ich bin ein unheimlicher mac user. jedoch, meine letzte anfrage wann das programm endlich für den mac erscheint wurde mir mitgeteilt, ...nicht so schnell, wahrscheinlich gar nicht. nun gut, es gibt ja noch alternativen...

schöne zeit
otis
als Antwort auf: [#5586] Top
 
Der Holgi S
Beiträge: 967
3. Jul 2002, 11:34
Beitrag #14 von 16
Beitrag ID: #6442
Bewertung:
(3448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Seitenrichtiger Druck


Hallo Ihr zwei!!!

Wenn es nur darum geht dieses einfache Ausschiess-Schema umzusetzen, dann kann ich Euch die kleine XTension Bookletizer empfehlen (kostet Eur 89,-- bei CoDesCo (Ja Otis - von denen bekomme ich Geld *grins*).
Diese XT stellt schnell und zuverlässig Dein Dokument in das gewünschte Schema um.

Wenn es noch darüberhinaus gehen soll, dann gibt es Inposition Light für schlappe 450,--EUR und dann der große Bruder Inposition (oder die Konkurrenz Inposer) damit kann man aber schon alle erdenklichen Ausschieß-Schemata abbilden.

Liebe Grüße
Holger
als Antwort auf: [#5586] Top
 
otis
Beiträge: 459
3. Jul 2002, 20:56
Beitrag #15 von 16
Beitrag ID: #6483
Bewertung:
(3448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Seitenrichtiger Druck


@ holgi
kenne die qxd xtension nicht. habe aber mit sowas mal rumexperimentiert. war von der benutzerfreundlichkeit nicht so doll und absturzgefährdet. mit inposition habe ich mal ne zeitlang gearbeitet. bis version 4 und konnte bis dahin nur ps-files ausschießen. waren ultra schwer...secare -das pdf verarbeitet- finde ich das momentan für den mac beste ausschießprogramm. leistungsstark und leicht zu handhaben...gerade für leute, die noch mit filmen hantieren durften

schöne zeit
otis
als Antwort auf: [#5586] Top
 
« « 1 2 » »  
X