hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Montierer
Beiträge: 26
12. Jun 2002, 20:13
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(1942 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Seitenzahlen im Destiller beibehalten


Hallo Leute,
ich habe das Problem, das die Seitenzahlen meines Pagemaker-Dokumentes (z.B. 3-10 und 17-24) nach dem destillern plötzlich 1-16 heißen. Ich brauche diese Angaben für mein Auschießprogramm (KIM), da ist es sehr mühsam, vor allem bei großen Dateien, jedes Symbol einzeln anzuklicken, um heruszufinden welche Seite dahintersteckt. Diesen Zahlen-Effekt kann man auch bei den Thumbnails im Acrobat beobachten. Wer kann mir sagen, welche Destiller-Einstellung dafür verantwortlich ist. Ich arbeite mit WIN 2000 und Destiller 5.
Vielen Dank für eure Hilfe. Top
 
X
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
12. Jun 2002, 20:59
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #5050
Bewertung:
(1940 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Seitenzahlen im Destiller beibehalten


Hallo Montierer,

damit eine Ausschießsoftware die Pagina einer PostScript- oder PDF-Seite erkennen kann, muss darin im Falle einer PostScript-Datei ein "%%Page: n1 n2" DSC-Kommentar enthalten sein, bzw. im Falle der PDF-Datei ein sog. "PageLabel".
Damit das "PageLabel" aus der PostScript-Datei beim distillen gewonnen werden kann (sofern das PDF per Distiller generiert wird), muss im Acrobat Distiller die Verarbeitung der DSC-Kommentare aktiviert sein.
Wenn alles richtig gemacht wurde, sieht man links unten im Acrobat-Fenster die korrekte Pagina wie z.B. "17 (1 von 16)", sofern ein 16-seitiges Dokument mit der Seitennummer 17 begann.
als Antwort auf: [#5046] Top
 
Montierer
Beiträge: 26
13. Jun 2002, 13:50
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #5104
Bewertung:
(1940 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Seitenzahlen im Destiller beibehalten


Hallo Robert,
ich habe zwar kaum etwas verstanden, aber es funktioniert, und das ist die Hauptsache!
Noch einmal meinen Dank,
es grüßt Montierer
als Antwort auf: [#5046] Top